Futurama

Episodenanalyse

In dieser Rubrik werden 57 Futuramafolgen der 2-4 DVD-Staffel auf Übersetzungsfehler analysiert.

Falls ihr von einer Suchmaschine kommt, führt euch dieser Link zum Anfang der Folgenanalyse. Oder benutzt die untere Navigation.


Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4


The Cryonic Woman
  • Die Frau, die aus der Kälte kam
  • The Cryonic Woman
01:24
 
Original:
Amy: Oh, no. (Chinesischer Fluch)
Synchro:
Amy: Oh, nein. Chjau ju ja chju na.

Ich weiß nicht welche Regieanweisungen die deutsche Amy Shandra Schadt in solchen Fällen bekommt. Ich hoffe nicht, dass sie soviel lautet wie: "brabbel einfach irgendein Zeug, das chinesisch klingt; fällt eh keinem auf."

Selbst wenn die Drehbuchpassage nicht in Lautschrift steht, kann man sich die Mühe machen die Worte und die Betonung zu immitieren. Oder man lässt die Stelle von einem Dolmetscher kurz analysieren und als Lautschrift ausgeben. Die Kosten dürften für ein Synchronstudio tragbar sein.

02:01
 
Original:
Bender: I'm steering with my ass!
Synchro:
Bender: Ich lenke mit meinem Hintern.
Es heißt Arsch.

04:34
 
Original:
Ipgee: Cryogenic
Synchro:
Ipgee: Tiefkühlgenetik
Einer der ältesten Fehler aus Futurama: Kryogenik

07:16
Über Pauly Shores Auftritt in Biodome.
Original:
Fry: You sure caused some trouble in that bubble!
Synchro:
Fry: Sie haben wohl sicher viel gerummt und dazwischen gefunkt.
Vielleicht nicht der beste Reim, aber besser als keiner.

09:33
 
Original:
Michelle: Unfortunately, a corn dog bone got lodged in the control panel of the Spizzler
Synchro:
Michelle: Unglücklicherweise war ein Maiskolbengerippe in die Kontrollschaltarmatur des Spizzler gefallen.

Ein 'corn dog' ist ein Würstchen am Stiel, dass von einem Maisteigmantel umhüllt ist. Eine passende Übersetzung wäre "Corn Dog-Stiel" gewesen.

Das Wort "Kontrollschaltarmatur" gibt es nicht. Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig: "Steuerkonsole", "Bedienpult", "Kontrolltafel"...

10:31
 
Original:
Fry: Nowadays, people aren't interested in art that's not tattooed on fat guys.
Synchro:
Fry: Heutzutage interessieren sich die Leute nur noch für Kunst, die auf fette Bäuche gemalt ist.
Die Kunstwerke sind auf den Körper tätowiert.

12:08
 
Original:
Bender: A home invasion by a former roommate.
Synchro:
Bender: Eine Hausbesetzung durch ne ehemalige Wohnparterin.
Bender meint natürlich sich selbst. Er und Fry leben seit der dritten Folge in einem Appartment.

12:59
 
Original:
Michelle: I can't find a vanishing creme that doesn't make me actually vanish.
Synchro:
Michelle: Ich find hier auch keine wegzaubernde Creme, die mich tatsächlich wegzaubert.
Auch wenn das Wortspiel gerettet wird, ist die Übersetzung missverständlich. Da beim Wort "Tagescreme" der Witz verloren geht, muss man etwas improvisieren: Ich find nicht mal ne Creme die meine Pickel verschwinden lässt, ohne dabei selbst zu verschwinden.
gesamt: 419.273 ||| heute: 21 ||| online: 1
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de