Futurama

Episodenanalyse

In dieser Rubrik werden 57 Futuramafolgen der 2-4 DVD-Staffel auf Übersetzungsfehler analysiert.

Falls ihr von einer Suchmaschine kommt, führt euch dieser Link zum Anfang der Folgenanalyse. Oder benutzt die untere Navigation.


Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4


Future Stock
  • Wer wird Milionär?
  • Future Stock
*Anmerkung. Aus Einfachheitsgründen wird der 80er Jahre-Typ als "That Guy" bezeichnet. In der Synchronfassung wird seine Bezeichnung nämlich permanent verändert.
00:52
Versammlung der Planet Express-Aktieninhaber.
Original:
Alte Frau: Take it off!
Synchro:
Alte Frau: Zieh dich aus!
Die Frau will, dass die Versammlung beginnt: Fang schon an!

02:11
Ein jüdischer Roboter redet mit Fry beim Roboter-Bar Mitzvah über seinen Glauben.
Eine großartige Leistung des Synchronsprechers, den jüdischen Akkzent umzusetzen! Davon hätten sich der deutsche Hermes und Zoidberg mal ne Scheibe abschneiden können.

02:59
 
Original:
Farnsworth: Your apartement smells like Polygrif und cat pee!
Synchro:
Farnsworth: Weil ihr Appartment nach Polygrip und Katzenpisse stinkt!
Und schon wieder an großes Kompliment an den Synchronsprecher und den Übersetzer. Hier wurde nichts schöngeredet und der Professor durfte endlich mal Professor sein.

03:04
 
Original:
Schild: Cryogenic Support Group
Synchro:
Schildvorleser: Tiefkühlgenetik Fördergruppe
Dieser Fehler verfolgt uns schon seit der ersten Folge: Kryogen-Selbsthilfegruppe

04:23
 
Original:
Fry: Remember that song, 'Safety Dance'?
That Guy: Sure do: 'We can dance. Dam, dam, dam...'
Synchro:
Fry: Kennst du noch den Song "Safety Dance"?
That Guy: Selbstverständlich. Und wir haben getanzt. 'Dam, dam, dam...'

Der Synchronsprecher ist nicht in der Lage den Rhythmus von "Safety Dance" zu kopieren. Zudem ist 'We can dance' bereits Bestandteil des Liedes:

Original:
Synchro:

04:49
 
Original:
That Guy: Awesome. Awesome to the max!
Synchro:
That Guy: Das wär nicht schlecht. Ist ne super Idee von dir.
Die Motivationsguru-Einstellung wird verweichlicht: Großartig. Großartiger gehts nicht mehr!

06:28
 
Original:
That Guy: [Immitiert den 'Safety Dance']
Synchro:
That Guy: [Immitiert einen willkürlichen Sambarhythmus]
So nicht!

06:45
Geschäftsbesprechung mit dem neuen Planet Express-Vorsitzenden, 'That Guy'.
Original:
Zoidberg: Excuse me, which is the one people like to hug?
That Guy: Gutsy question. You're shark.
Synchro:
Zoidberg: Entschuldigung: Wozu gehören die Leute die gern kuscheln?
That Guy: Ne mutige Frage. Dann bist du ein Hai.
Zoidbergs Frage ist sinnentstellt: Mit welchem davon kuscheln die Menschen nochmal gerne? Diese Unsicherheit rührt daher, dass er den anatomischen Unterschied zwischen Hai und Schaf nicht kennt. Die knappe Antwort von 'That Guy' wird wieder abgeschwächt: Mutige Frage. Du bist ein Hai.

07:12
 
Original:
Fry: Package delivery
Synchro:
Fry: Paketvertrieb
Nach drei Staffeln sollte doch klar sein, dass Planet Express Pakete ausgeliefert und nicht verkauft. Es handelt sich vielleicht nur um eine unglückliche Formulierung.

07:49
 
Original:
That Guy: Fry, as a fellow 80s dollar jockey, I'm making you my new vice chairman.
Synchro:
That Guy: Fry, als mein 80er Jahre Börsenmitstreiter befördere ich dich hiermit zu meinem neuen Vize-Vorstand.

'dollar jockey' lehnt sich an 'disc jockey' an. Dieser Slang wäre übertragbar gewesen: Fry, als mein 80er Dollar-Jockey-Kollege....

Ein Vorstand besteht aus mehreren Leuten. Andererseits ist Fry der einzige Vizevorsitzende in der Firma, welshalb man ihn als Vorstand bezeichnen könnte.

08:09
 
Original:
That Guy: That's what I call a hostile makeover.
Synchro:
That Guy: Das nennt man eine feindliche Überantwortung.
Mit 'makeover' bezeichnet man eine Typ- bzw. Imageveränderung, z.B. durch neue Kleidung, einen neuen Haarschnitt und durch Kosmetik. 'hostile takeover' ist eine feindliche Firmenübernahme.

10:06
 
Original:
Calculon: Get you stinking trike off me, you damn, dirty ape!
Synchro:
Calculon: Nimm dein stinkendes Dreirad von mir, du verdammter, dreckiger Affe.
Der Bezug zum Film "Planet der Affen" wird erkannt.

11:06
Neue Planet Express-Werbung im Stil von George Orwells '1984',
Original:
Mom: We shall prevail!
Mitarbeiter: Hey, we were watching that!
Synchro:
Mom: Wir müssen die Oberhand behalten!
Mitarbeiter: Hey, wir beobachten das!
Die hypnotische 'Nineteen Eighty-Four'-Ansprache von Mom ist in der Synchronfassung (im Gegensatz zum monotonen Orginal) zu dick aufgetragen. Der Tontechniker hätte mehr Hall hinzufügen müssen, so dass Moms Stimme ein kaum verständlicher Brei ist. Mom sagt auch nicht, dass sie die Oberhand behalten müssen, sondern versichert: Wir werden herrschen!. Und für gewöhnlich "schaut" man Fernsehen und beobachtet ihn nicht.

11:19
 
Original:
Bender: I don't even know what we do. Na, just kidding. What are we like a bus or something?
Synchro:
Bender: Nicht mal ich weiß, was wir tun. Nein, war nur 'n Witz. Sind wir etwa nur so etwas wie ein Bus?
Bender weiß wirklich nicht, was die Firma macht. Deshalb stellt er Fry diese verwirrt frage und motzt ihn nicht an: Sind wir so eine Art Bus oder wie?. Die Übersetzung ginge in Ordnung, wenn Hans-Reiner Müller sie richtig betont hätte.

11:32
 
Original:
Zoidberg: This company's circling the drain!
Synchro:
Zoidberg: Diese Firma steht kurz vor der Auflösung!

'Circling the drain' ist in Arztkreisen der Ausdruck für einen Patienten der im Sterben liegt, sich aber so lang wie möglich ans Leben klammert. Weil Zoidberg Arzt ist, hätte man das in der Übersetzung berücksichtigen müssen:

Dieser Firma hätte man schon längst den Stecker ziehen sollen!


13:20
 
Original:
Fry: Thanks, doll.
Synchro:
Fry: Danke, Püppi.
Das hätte man nicht verniedlichen müssen: "Danke, Puppe."

14:52
 
Original:
Fry: I've got to redeem myself!
Synchro:
Fry: Ich muss mich selbst zurückkaufen.
Fry will sich rehabilitieren, weil er seine Freunde verraten hat. Zurückkaufen ist missverständlich.

15:08
Fry verschiebt den Termin mit seinem "2 Uhr-Zauberer".
Original:
Fry: Reschedule.
Synchro:
Fry: Fahrplan zurück.
Diese Übersetzung ist geradezu absurd: Verschieben.

15:58
 
Original:
That Guy: Okay. We've got the hot tub hot, the wine coolers cool. It's Hammer Time.
Synchro:
That Guy: Okay. Der Whirlpool ist heiß und der Wein ist kalt gestellt. Jetzt ist Hammer Time.
Wortspiel: Okay: Unser Dampfbad dampft und der Weinkühler kühlt. Es ist Hammer Time.

20:47
 
Original:
Zoidberg: Why? Why?
Synchro:
Zoidberg: Wieso? Warum?
Wortwiederholung.
gesamt: 419.273 ||| heute: 21 ||| online: 1
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de