Futurama

Episodenanalyse

In dieser Rubrik werden 57 Futuramafolgen der 2-4 DVD-Staffel auf Übersetzungsfehler analysiert.

Falls ihr von einer Suchmaschine kommt, führt euch dieser Link zum Anfang der Folgenanalyse. Oder benutzt die untere Navigation.


Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4


Less Than Hero
  • Superhelden
  • Less Than Hero
02:59
 
Original:
Farnsworth: Bad news, nobody.
Synchro:
Farnsworth: Eine schlechte Nachricht für alle.
Leider war eine gute Übersetzung durch den eingeführten Spruch eine gute Nachricht, Freunde nicht mehr möglich.

04:36
 
Original:
Fry: You'd think it would be something you have to freebase.
Synchro:
Fry: Es wirkt als hätte man Kokain genommen.
Fry ist überrascht, dass man sich die Salbe nur auf die Haut schmieren muss, anstatt sie nach der freebase-Methode zu konsumieren, bei der man Kokain erhitzt und die Dämpfe inhaliert. Ich kann mir darüberhinaus nicht vorstellen, dass Fry jemals Kokain konsumiert hat.

04:40
 
Original:
Leela: Super strength.
Synchro:
Leela: Super Schlagkraft.

"Superkraft" lässt sich auch konstruktiv verwenden und nicht nur um andere zu verprügeln. Der Übersetzer musste die Verwechslung mit 'Super Powers' vermeiden, weil er dieses Wort bereits mit "Superkraft" übersetzt hat.

Dieses Dilemma hätte mit dem Wort "Superfähigkeiten" vermieden werden können.

04:56
Fry testet die auf der Salbe angegebene Superfähigkeit aus, Meerestiere zu kommandieren und scheitert an Zoidberg.
Original:
Leela: Ain't got that.
Synchro:
Leela: Das stimmt also nicht.
Auf der Beschreibung der Salbe steht, dass man einige Superfähigkeiten bekommen kann und nicht gezwungenermaßen alle. Leelas Antwort müsste demnach anders lauten: Haben wir nicht.

10:28
 
Original:
Bürgermeister: a.k.a Citizen Snips
Synchro:
Bürgermeister: Auch bekannt als Bürgerkneifer.
Der Bezug auf 'Citizen Cane' geht verloren.

12:49
 
Original:
Super King (Bender): You're going down, my friend. Down under.
Synchro:
Super King (Bender): Jetzt gehst du runter, mein Freund. Unter den Äquator.
Die Anspielung auf Australien wurde erkannt und gut übersetzt.

13:34
 
Original:
Cloberella (Leela): Forget it, Zookeeper. You're going into captivity!
Zookeeper: Fool! A quip about putting me behind bars would have been far more delicious.
Synchro:
Cloberella (Leela): Oh nein, Zoowärter. Du wanderst jetzt ins Gefängnis!
Zookeeper: Ihr Narren. Sehr witzig mich hinter Gitter bringen zu wollen. Aber da habt ihr nicht die geringste Chance.

Hier geht der Witz komplett verloren. Das Wort 'captivity' beschreibt eingesperrte Tiere. Der Zoowärter hat diesen geistreichen Spruch (quip) erkannt und merkt an, dass 'behind bars' = "hinter Riegeln" witziger gewesen wäre, weil es auf seine Fettleibigkeit abzielt:

Cloberella (Leela): Vergiss es, Zoowärter. Du wanderst jetzt in Gefangenschaft.
Zookeeper: Du Narr! Die Bemerkung mich hinter Riegel zu bringen wäre um einiges köstlicher gewesen.

Alternativ hätte man 'captivity' auch mit "in einen Käfig sperren" übersetzen können, damit die Anspielung deutlicher wird.

Nachtrag vom 19.09.2007:
"Der Jo" aus dem Gästebuch schlägt eine inhaltlich bessere Lösung für Leela's Spruch vor, bei dem der Bezug zu Tieren deutlicher wird: Cloberella (Leela): Vergiss es, Zoowärter. Du kommst jetzt ins Gehege.. Allerdings weichen die Lippenbewegungen für "Gehege" und "captivity" so stark ab, dass diese Version praktisch nicht umsetzbar ist.

16:18
 
Original:
Leela: It was brisk. I dressed in layers.
Leelas Mutter: That's my girl.
Synchro:
Leela: Ich wollte mich beeilen. Ich war im Einsatz.
Leelas Mutter: Dafür haben wir Verständnis.

Leela erklärt ihren Eltern, dass sie mehrere Kleidungsschichten trägt, weil es draußen kalt ist.

Leela: Es war kalt. Ich trage Schichten.
Leelas Mutter: Das ist mein Mädchen.

16:32
 
Original:
Fußmutant: You're pulling me.
Leelas Vater: Keep it under your sock.
Synchro:
Fußmutant: Das soll wohl n Witz sein.
Leelas Vater: Behaltet das für euch.
Der Witz baut darauf auf, dass er Mutant ein Fuß ist. Leider sind die Englischen Redewendungen 'pulling your leg' und 'under your sock' nicht übersetzbar.

17:55
 
Original:
Leelas Mutter: He lets them climb on everything.
Synchro:
Leelas Mutter: Es gibt kaum etwas, wo sie nicht sind.
Zu ungenau: Er lässt sie überall draufklettern.

18:49
Fry schaut unter der Tubenkappe nach, ob er noch einen Rest der Salbe findet.
Original:
Fry: El Zilcho. I'm afraid we're boned.
Bender: El Zilcho. Hey, is it too late to change my superhero name?
Synchro:
Fry: Fehlanzeige. Damit sind wir am Ende.
Bender: Ein Jammer. Ist es schon zu spät meinen Superheldennamen zu ändern?
'El zilcho' ist ein Mischmasch aus Englisch und Spanisch, den Fry soeben erfunden hat. Das Englische Wort 'zilch' bedeutet "gar nichts". Natürlich ist Bender wegen seiner mexikanischen Abstammung besonders davon angetan und will seinen Heldennamen in 'El Zilcho' ändern.

19:49
 
Original:
Fry: So this is your lair.
Synchro:
Fry: Das hier ist dein Lager?
Der Zoowächter lagert doch nichts. Es ist sein Versteck.
gesamt: 422.383 ||| heute: 46 ||| online: 3
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de