Futurama

Episodenanalyse

In dieser Rubrik werden 57 Futuramafolgen der 2-4 DVD-Staffel auf Übersetzungsfehler analysiert.

Falls ihr von einer Suchmaschine kommt, führt euch dieser Link zum Anfang der Folgenanalyse. Oder benutzt die untere Navigation.


Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4


Jurassic Bark
  • Gebell aus der Steinzeit
  • Jurassic Bark
00:58
 
Original:
Fry: That's why they call you Bender the Magnificent.
Bender: No, it isn't.
Synchro:
Darum nennt man dich Bender den Prachtkerl.
Bender: Nein, nicht doch.

"Prachtkerl" ist als Zauberername sehr unglückliche gewählt und passt eher zu einem Haustier. Der "Prächtige" oder "Großartige" wäre stilgerechter.

Benders Reaktion ist in der Synchronfassung sinnverdreht. Er ist nicht geschmeichelt, sondern streitet Frys Aussage eiskalt ab: Nein, das stimmt nicht.

02:25
 
Original:
Fry: Pizza delivery for a Mr. Seymour Asses.
Synchro:
Fry: Pizzalieferung für einen Mr. Seymour Ärsche.
Die Übersetzung mit "Ärsche" ist zu plump. Die Pizzalieferung in der ersten Folge ging schließlich auch an 'I.C. Wiener' und nicht an "I.C. Schniedel".

03:14
 
Original:
Fry: Live long and prosper.
Synchro:
Fry: Ich wünsch dir n langes und glückliches Leben.
Der Abschiedsgruß der Vulkanier ist nicht so salopp. In der deutschen Star Trek-Fassung hat sich Lebe lang und in Frieden etabliert.

04:32
 
Original:
Leela: It says here, that this part of The Hustle...
Synchro:
Leela: Hier steht, dass man mit diesem Treiben...
'The Hustle' von Van McCoy ist der Titel des Liedes, zu dem Fry gerade tanzt.

04:41
Fry singt auf dem Fahrrad 'I'm walking on sunshine'.

Dirk Meyer singt doch tatsächlich die falsche Melodie:

Original:
Synchro:

05:12
 
Original:
Mr. Panucchi: Fry, cleanup!
Fry: Seymour, cleanup!
Synchro:
Mr. Panucchi: Fry, wisch das auf!
Fry: Seymour, an die Arbeit.

Ein entstelltes Wortspiel:

Mr. Panucchi: Fry, mach sauber!
Fry: Seymour, mach sauber.

06:36
Springt aus der vorderen Kiste der "zersägten Jungfrau".
Original:
Zoidberg: I was all in this part. It's magic!
Synchro:
Zoidberg: Ich war nur hier in dem Teil. Ein Wunder!
Es ist kein Wunder, sondern Zauber.

06:44
 
Original:
Fry: Good news, everyone.
Synchro:
Fry: Eine hervorragende Nachricht, Freunde.
Fry kopiert Farnsworths Spruch: Eine gute Nachricht, Freunde.

07:24
 
Original:
Cubert: Why the idiot convention?
Synchro:
Cuberg: Was soll diese idiotische Versammlung.
Was soll diese Idioten-Versammlung.

07:55
 
Original:
Farnsworth: brain scan button.
Synchro:
Farnsworth: Gehirn-Prüfungs-Knopf.
Gehirn-Scan-Knopf

09:03
 
Original:
Schild: Applied Cryogenics
Synchro:
Vorleser: Angewandte Kryogentechnik.
Na endlich.

09:56
 
Original:
Bender: Are you on a junk, Fry?
Synchro:
Bender: Sag mal, bist du auf nem Trip?
Eine gute Übersetzung.

13:22
 
Original:
Robo-Puppy: Robo-Puppy mistreatment alert!
Synchro:
Robo-Puppy: Robo-Puppy schlechte Behandlung Alarm!
"Misshandlungs-Alarm" klingt flüssiger.

13:46
 
Original:
Farnsworth: To the subbasement.
Synchro:
Farnsworth: Ab mit uns in den Keller.
Das 'subbasement' liegt unter dem Keller.

14:12
 
Original:
Farnsworth: Initiating dog brain CAT scan.
Synchro:
Farnsworth: Wunde Gehirn-Computer-Belebung einleiten.
Mit "Wund" und "Belebung" kann ich hier nichts anfangen. Ein CAT-Scan ist eine Computertomographie, hierzulande auch CT-Scan genannt. Der Witz liegt am Widerspruch zwischen 'dog' und 'CAT' = "Hund" und "Katze": Leite Hundehirn CAT-Scan ein.

14:38
Bender will seinen Zauberassistenten Fry zur Talentshow abholen.
Original:
Bender: But if we don't perform, in what sense do we have an act?
Synchro:
Aber wenn wir nicht auftreten, wie können wir dann sonst was leisten?
Ein 'act' ist ein Auftritt. Daraus hätte sogar ein Wortspiel entstehen können: Aber wenn wir nicht auftreten, in welcher Hinsicht haben wir dann einen Auftritt?

15:51
 
Original:
Farnsworth: It's dolomite, baby.
Synchro:
Farnsworth. Er war aus Dolomit.
Farnsworth zitiert den Film "Dolemite": Es ist Dolomit, Baby

18:53
 
Original:
Bender: And that's why they call me Bender the Magnificent.
Synchro:
Bender: Und genau aus dem Grund nennt man mich auch Bender den Großen.
Es war zu befürchten, dass die Parallele zu Frys Aussage aus Zeitindex 00:58 nicht mehr funktioniert. Als Wermutstropfen klingt der Name jetzt imposant.

19:31
 
Original:
Farnsworth: Oh, sure. Smash the smart guy's machine.
Synchro:
Farnsworth: Ja, natürlich. Mach nur alles kaputt, was ich erfunden hab.
Der Spruch ist nicht mehr sarkastisch: Oh, sicher. Zerschmetter die Maschine des schlauen Mannes.

19:43
 
Original:
Bender: 'Walking on Sunshine' sucks noodles.
Synchro:
Bender: "Walking on Sunshine" wird auf die Dauer langweilig.
Ein verweichlichter Bender: "Walking on Sunshine" ist Schrott.
gesamt: 422.394 ||| heute: 11 ||| online: 2
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de