Futurama

Episodenanalyse

In dieser Rubrik werden 57 Futuramafolgen der 2-4 DVD-Staffel auf Übersetzungsfehler analysiert.

Falls ihr von einer Suchmaschine kommt, führt euch dieser Link zum Anfang der Folgenanalyse. Oder benutzt die untere Navigation.


Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4


A Tale of Two Santas
  • Alle Jahre wieder
  • A Tale of Two Santas
03:10
 
Original:
Bender: Sure, but who's gonna do anything about it? Certainly not us. No, sir.
Fry: Certainly yes us. Aha, sir!
Synchro:
Bender: Natürlich, aber wer kann schon was dagegen unternehmen? Wir bestimmt nicht, nein Sir.
Fry: Aber selbstverständlich, ganz im Gegenteil.

Und schon wieder wurde ein herrlicher Wortwitz zerstört. Außerdem sagt Bender nicht, dass niemand etwas dagegen unternehmen kann; er hat bloß keine Lust dazu:

Bender: Natürlich, aber wer wird schon was dagegen unternehmen? Wir sicherlich nicht, nein Sir. Fry: Wir sicherlich doch, ja Sir!

04:22
 
Original:
Neptunianer: False alarm, folks. There's no reason to make toys, since Santa judges everyone of being naughty.
Synchro:
Neptunianer: Fehlalarm Leute. Es gibt keinen Grund Spielsachen herzustellen, seit dem der Weihnachtsmann uns zwingt gemein zu sein.
Der Weihnachtsmann zwingt hier niemanden. Es gibt für die Neptunianer nur keinen Grund Spielsachen herzustellen, seitdem der Weihnachtsmann jeden Erdbewohner als ungezogen einstuft.

04:28
 
Original:
Fry: That's it! I'm gonna deliver a gift of my boot up Santa's chimney.
Synchro:
Fry: Ah ja, ich werd dem Weihnachtsmann mit meinem Stiefel in seinem Hintern mal ne Aufwartung machen.
In der Originalfassung ist Fry richtig sauer, in der Synchronfassung spricht er die Drohung lediglich halbherzig aus. Der Bezug zum Weihnachtsmann, der den Kamin runtersteigt geht verloren. Die Metapher für "Kamin" als "Arsch" wäre auch hier verstanden worden.

05:15
 
Original:
Santa: Let's see who's been naughty and who's been naughty.
Synchro:
Santa: Sehen wir mal nach wer gemein war und wer richtig gemein war.

In der Originalfassung macht John DiMaggio alleine durch die Betonung der identischen Worte deutlich, dass die zweite Gruppe ungezogener ist. In der Synchronfassung wurde zur Steigerung ein "richtig" dazugedichtet:

Original:
Synchro:

05:52
 
Original:
Leela: Santa's a robot. So, we should be able to destroy him with a logical paradox. Bender, you'd better cover your ears.
Synchro:
Leela: Der Kerl ist ein Roboter. Wir müssten ihn außer Gefecht setzen können mit einer logischen widersprüchlichen Behauptung. Bender, du solltest dir die Ohren zustopfen.
Der Typ ist kein Kerl, sondern der Weihnachtsmann. Das "logische Paradoxon" hätte man einfachheitshalber wörtlich übersetzen können und es reicht, wenn Bender sich die Ohren zuhält, anstatt sie zu verstopfen.

10:39
 
Original:
Kind: Mommy, Mommy! Santa's through the perimeter.
Synchro:
Kind: Mami, Mami! Der Weihnachtsmann sitzt im Kamin.
Faktisch richtig, Bender ist wirklich im Kamin. Der Begriff "Perimeter" bezeichnet jedoch einen Schutzwall, den Bender durchbrochen hat und im Science Fiction-Bereich geläufig ist. Diese Homage, die ironischerweise noch von einem Kind gesagt wird, geht hier verloren.

13:28
 
Original:
Richter: Santa, you stand accused of crimes against humanity. How do you plead?
Bender: Not Santa.
Synchro:
Richter: Weihnachtsmann, der Anklagepunkt gegen dich lautet Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Worauf plädierst du?
Bender: Ich bin kein Weihnachtsmann.
Auch wenn der Weihnachtsmann im Volksmund liebevoll gedutzt wird, ist das im Gerichtssahl sicherlich nicht der Fall. Benders Verteidigung 'not Santa' ist angelehnt an die Gerichtsphrase 'not guilty' = "nicht schuldig".

14:16
 
Original:
Richter: Quit badgering the witness.
Staatsanwalt: Badger? Where?
Synchro:
Richter: Halt, hör auf die Zeugin zu belästigen.
Staatsanwalt: Belästigen? Wieso?
Dass der Staatsanwalt durchdreht lässt sich in der Synchronfassung nicht nachvollziehen. Im Englischen bedeutet 'badger' als Verb "belästigen" und als Subjekt "Dachs". Der Witz war nicht ins Deutsche zu retten. Die saloppe Bemerkung des Richters zu Bender ist jedoch unpassend.

17:48
 
Original:
Bender: No! Not the magnet!
Synchro:
Bender: Nein, haltet den Magneten an.
Magneten lassen sich nicht anhalten, sondern ausschalten.

gesamt: 419.097 ||| heute: 35 ||| online: 1
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de