Futurama

Episodenanalyse

In dieser Rubrik werden 57 Futuramafolgen der 2-4 DVD-Staffel auf Übersetzungsfehler analysiert.

Falls ihr von einer Suchmaschine kommt, führt euch dieser Link zum Anfang der Folgenanalyse. Oder benutzt die untere Navigation.


Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4


Time Keeps on Slippin
  • Wie die Zeit vergeht
  • Time Keeps on Slippin'
03:45
 
Original:
Farnsworth: ...that I was a jive sucker.
Synchro:
Farnsworth: ...dass ich ein Pfeifendeckel wär.

In diesem Punkt bin ich mir nicht sicher, aber ich kenne "Jive" nur als Tanz: ...dass ich nicht tanzen kann. Vielleicht handelt es sich auch um einen seltenen Basketballslang. Wenn jemand für Aufklärung sorgen kann, bitte melden.

Edit vom 19.03.2007:
Ich erhielt von Alex soeben die Nachricht, dass 'jive sucker' soviel wie "Spießer" oder "Langweiler" bedeutet, wonach das alte, vermutlich schwäbische Schimpfwort "Pfeifendeckel" durchaus angemessen ist.


04:30
 
Original:
Moderator: Here's the tip-off.
Synchro:
Moderator: Den konnten sie nicht in den Korb tippen.
Kein Wunder. Beim 'tip-off' handelt es sich um den "Sprungball", der das Spiel einleitet.

04:34
 
Original:
Sweet Clyde Dixon to Bubblegum Tate.
Synchro:
Bubblegum Tate dribbelt nach vorn.
Und was ist mit Clyde Dixon passiert?

06:46
 
Original:
Farnsworth: Time particles.
Synchro:
Farnsworth: Zeitpartikelchen.
Kein Grund für eine Verniedlichung.

06:50
 
Original:
Farnsworth: Time and space are ripping apart at the seams
Synchro:
Farnsworth: Die Zeit und der Weltraum scheinen irgendwie an ihren Nähten zu zerren.
Zeit und Raum zerreißen an ihren Nähten.

07:43
 
Original:
Farnsworth: Enough about your promiscuous mother, Hermes.
Synchro:
Farnsworth: Jetzt hör auf mit deiner Bumsnudel von Mutter, Hermes.
Eine sehr fiese Übersetzung. Einfach toll.

07:47
 
Original:
Farnsworth: This time disruption is extremely serious.
Synchro:
Farnsworth: Diesmal ist der Bruch wirklich äußerst ernst.
Das geht auch präziser: Dieser Zeitriss ist extrem ernst.

11:39
 
Original:
Tate: What if we were to move this cluster of stars to these algebraic coordinates?
Synchro:
Tate: Was ist wenn wir diese Sternengruppe in diese Algebra-Koordinaten transferieren.
"Algebra-Koordinaten" würde ich nicht so wörtlich übersetzen: Was wäre, wenn wir diesen Sternencluster in diese Koordinaten verschieben?

18:15
 
Original:
Tate: Are you funky enough to be a Globetrotter?
Synchro:
Tate: Bist du seltsam genug für einen Globetrotter?
"seltsam" klingt abwertend. Man hätte "funky" übernehmen können.

 
Original:
Tate: Are you?
Bender: Yes.
Tate: Are you?
Bender: I mean, with time, my funk level could...
Tate: Are you?
Bender: No.
Synchro:
Tate: Ehrlich?
Bender: Aber ja.
Tate: Tatsächlich?
Bender: Mit der Zeit wird sich mein Wunderlichkeitsspiegel schon...
Tate: Ganz Ehrlich?
Bender: Nein.
Durch die Variationen von Tates Fragen geht der Nachdruck verloren. 'Are you' hätte jedes mal gleich übersetzt werden müssen. Und Wunderlichkeitsspiegel klingt wunderlich.

19:51
 
Original:
Fry: But I guess I never will.
Synchro:
Fry: Doch richtig weiß ich es immer noch nicht.
Fry hat bereits kapituliert: Aber ich schätze, das werde ich nie.

19:59
 
Original:
Bender: (Pfeift traurig die Harlem Globetrotter-Titelmelodie "Sweet Georgia Brown")
Synchro:
Bender: (Pfeift irgendwas)
Das kann man schlichtweg als Schlamperei bezeichnen. Mit dieser langsamen Version von "Sweet Georgia Brown" trauert Bender, niemals ein Globetrotter zu werden.
gesamt: 429.371 ||| heute: 12 ||| online: 1
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de