SiWipedia

Die große Sinnlos im Weltraum-Enzyklopädie

Das SiW-Forum und die Allianz unheilbarer Alkoholiker präsentieren die SiWipedia, ein gemeinschaftliches Nachschlagewerk für Nassbirnen und Vollidioten, rund um die Abenteuer des größten fliegenden Rehabilitationszentrums.

Wer einen bestehenden Begriff ergänzen oder einen neuen vorschlagen will, macht das im Forum oder übers Kontaktformular. Wer Müll labert, wird mit nicht weniger als fünf fraktalen Knochenbrüchen und einer lebenslangen Himbeerklümpchendiät bestraft.



Rassen und Personen

Adelheid
War zeitweilig eine Gefangene der Heinzelmänner. Sie leidet unter einer ernsthaften Sprachstörung.
Aschenputtel
Märchenfigur, die sich - in Lackstiefeln gekleidet - von ein paar Typen mal anständig durchziehen lässt.
Bad Randolf
Wahnsinniger Admiral, der dem Kaepten mit seinem Gerappe mächtig auf die Nerven geht und gerne einen Remulaner bei sich an Bord hätte.
Bauernidioten
Bauernidioten
Immer besoffene Mannschaft von Jim Beam auf dem Frachter Alktrans. Sie brennen Schnaps und schleppen Tiere und Stroh mit sich rum. Die Crew der Enterprise hat sie damals im Biertunnel getroffen. Für eine Party werden sie auf die Enterprise gebeamt und in Frachtraum 7 deponiert.
Beam, Jim
Kapitän des Frachtschiffes Alktrans, der aufgrund seines Alkoholkonsums immer Bierschiss hat, aber das Scheißhaus nie findet. Vater von Maria Kron
Borg
Schwuchtelspezies aus einem fernen Quadranten, die in Bierkisten ohne Bier rumfliegen und mit schwulen Kabeln verbunden sind.
Bre'elaner
Extrem hässliche Bewohner des Planeten Bre'el, die glauben der Mond würde ihnen auf den Kopf fallen. Ihre liebste Freizeitbeschäftigung ist Särge zimmern.
Cardassianer
Stammelnde Spezies, die unbedingt das Mofarennen gewinnen will.
Daniel
Allmächtige Schiffsschwuchtel mit Superkräften und guter Freund der Borgschwucheln.
Doppelgänger
Duplikat einer Person, welches optisch nicht vom Original zu unterscheiden ist. Man kann Doppelgänger jedoch entlarven, indem man folgende Auffälligkeiten beobachtet: Sie wollen die ganze Zeit Saufen, singen merkwürdige Lieder und zerreißen Teddybären. Die harmlosere Form des Doppelgängers sind Heinzelmänner, die komischerweise alle gleich aussehen.
Drillinge
Vier Personen die absolut identisch aussehen.
Fieseste Wichser
Jene Leute, auf die man meistens die mit Alkohol gefüllten Gläser erhebt; diesem Ritual folgt ein Trinklied, dessen Text keiner kennt.
Flanell, Rubi
Legendärer Showmaster, der sich in Weltraumlöchern rumtreibt und andere Raumschiffe belustigt.
Heinz, Heinzelmänner
Sehen alle gleich aus und produzieren Himbeerklümpchen, die an entführten Personen getestet werden. Um zwei (oder mehrere) gefangene Exemplare unterscheiden zu können, empfielt es sich deren Extremitäten zu brechen.
Heinz
auch der Heinz; siehe Heinz.
Karl Squell
Prominenter Bürger aus Krombach mit scheinbar unerschöpflichem Alkoholvorrat.
Keiko
Frau von Chief O'Brien.
Klingone, der stärkste
Teilnehmer des Mofarennens und schlechter Sänger. Obwohl er der stärkste seiner Art ist, hat ihn Data im Armdrücken besiegt und mit einer Kopfnuss (fast) außer Gefecht gesetzt. Im Gegensatz zu Worf ist er voll ausgewachsen und muss nicht mehr in den Kindergarten.
Kopfgeldjäger
Suchen den Remulaner und ham sich getarnt, die Säue.
Kron, Maria
Tochter von Jim Beam und Waisenkind.
Lulli
Charakterschwache Person, die der Kunst des Zuhauens und Schwatens nicht mächtig ist.
Monster, das böse
Bewohner des Planeten, mit äußerst brutalem Sexualverhalten und riesigem Geschlechtsorgan. Man kann es mit einem Rambomesser angreifen, was jedoch aussichtslos ist.
Mudder
Biologischer Elternteil von Jean Luc Picard; ist gottseidank immer noch tot.
Remulaner
Agressive Rasse von Drogendealern und Spionen, mit mangelnder Disziplin und einer Vorliebe für Selbstverstümmelungen, z.B durch Brandings oder Tätovierungen. Außerdem Teilnehmer des legendären Mofarennens.
Rennleiter
Abgesandter der Rennkommision und Überwacher des Hochgeschwindigkeitskurses Shellessoral BP5.
Resi
Die Lieblingsprostituierte von Karl Squell.
Superidiot
Mitglied einer unterdurchschnittlich intelligenten, stinkenden und ist hässlichen Spezies.

Weil er sich verbal nicht zu verteidigen weis, wehrt er sich mit einem riesigen Messer und droht pausenlos alle kaputt zu hauen. Wegen seiner Abneigung für Himbeerklümpchen und fehlenden Kenntnissen in Mathematik und Kommunikation entwickelte sich in der Episode "Versuchskaninchen" eine Feindschaft mit dem hochintelligenten Einfach Toll.

Trotz seiner Defizite erwies er sich jedoch als äußerst nützlich. Er half bei den Ausbruchsversuchen mit und verprügelte - zur Belustigung der anderen - Einfach Toll.

Toll, Einfach
Hochintelligente Geisel der Heinzelmänner. Weil er ausgesprochen feige ist und nie seine Klappe hält, wurde er von seinen Mitgefangenen verprügelt.
Vadder
Bilogischer Elternteil von J.L. Picard, der nach seinem Tod ins All geschmissen wurde, da der Grabstein zu teuer war. Hat zu Lebzeiten seine gesamte Rente bei einem Mofarennen auf seinen Sohn gesetzt.
Zwillinge
Drei Personen, die absolut identisch aussehen.
Zwillingsbruder
Vom Karl Squell. Die Ärztin plante ihn für einen flotten Dreier mit seinem Bruder ein.
gesamt: 422.383 ||| heute: 46 ||| online: 3
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de