Das Skriptorium

Sinnlos im Weltraum Skripte

Hier findet ihr vollständige Transkripte von (fast) allen Folgen.


Transkript - Sinnlos im Weltraum

Illusion oder Wirklichkeit

Peter M. Picard, Riker, Geordi, Rubi Flanell
Roland K. Data, Worf, Troi, Pulaski, O'Brien, Computer


VORSPANN

DANIEL P.

(aus dem Off)
Joaaaa. Der Weltraum, joa, unendliche Langeweile. Joa, wir befinden uns in einer fernen Galaxie völliger Hirnlosigkeit. Hier erleben sie die unheimlich anspruchsvollen Abenteuer des Raumschiffs Enterprise. Mit ihren nahezu 1000 hirngeschädigten Patienten, ist die Enterprise das größte fliegende Rehabilitationszentrum, für Nassbirnen, für geistig zurückgebliebene Vollidioten, für unheilbare Alkoholiker. Erleben sie nun, meine Damen und Herren, die irrsinnigen Abenteuer, unter der Leitung des stets gewaltbereiten Hobbyalkoholiker Jean Luc Picard, des Superhirns Commander Riker, des klein putzigen, fruchtgummikauenden, Lieutnant Worf und des Androiden Commander Data, der mit seiner 1Bit-Speicherkapazität, jede einstellige Addition innerhalb von drei Stunden garantiert falsch lösen kann. Erleben sie nun die spannenden Abenteuer des Raumschiffs Enterprise.

HAUPTBRÜCKE

Data bedient die Steuerkonsole, während Picard und Riker ihm über die Schulter blicken.

DATA

Jetzt haut mal ab! Ihr geht mir auf'n Nerv.

RIKER

Ich will auch mal die Enterprise fliegen, immer darf dat nur der Data. Und du bist immer der Captain.

PICARD

Äh, Schnauze Riker.

RIKER

(deutet auf den Hauptschirm)
Guck mal da.

PICARD

Da ist doch gar nix oder wat? Äh, wat ist denn da? So ne Wichse hier. Mal näher ran holen dat Dingen.

Picard vergrößert mit Datas Konsole den Hauptschirmausschnitt. Ein blauer Nebel wird sichtbar.

WESLEY

Äh? Da raucht doch einer im Weltall.

PICARD

Öh, kann natürlich sein. So 'n Mist. Oder wat meinst du denn dazu Riker?

RIKER

Ja ich weis net.

PICARD

Guck du mal. Data guck mal.

DATA

Äh... immer langsam.

PICARD

Wat heißt denn hier "immer langsam"? Ich bin hier der Captain, ja? Nimm dir net zu viel raus du dumme Maschine.

DATA

Ey, bleib mal ruhig. Ich hab' eh nur noch Lust Pizza und ganz viel Wurst zu essen.

RIKER

Na jetzt beruhigt euch mal wieder. Wir müssen doch langsam mal rauskriegen, was das hier ist.

DATA

Ja das stimmt schon, aber du kannst dich mal ficken.

PICARD

Von Ficken weiß so ne dumme Maschine wie du doch überhaupt nix.

DATA

Imp.. Impotentes Arschloch! Du bekommst doch schon seit 20 Jahren keinen mehr hoch. Wärst du 'n Freier, gäbs keine Nutten mehr auf der Welt. Schau dir das jetzt da mal an du Sau, Sir.

WESLEY

Wenn es Rauch im Weltall ist, dann müssten wir doch wissen, wer da raucht. Oder wat, ihr drei Schwuchteln?

RIKER

(grinsend)
Ey.

Picard klopft Wesley auf die Schulter und bewegt sich auf Kanzler Troi zu, die links vom Captain sitzt.

PICARD

Kanzler Troi, was meinen sie dazu?

TROI

Woher soll ich denn wissen, woher der Rauch kommt? Lass mich in Ruhe, du Penner.

RIKER

Data, lass uns mal ganz vernünftig miteinander reden. Du musst doch net immer so komische Antworten geben.

DATA

Fick deine Mutter. Oder ess sie, aber hör' auf mit deinem dummen Geschwätz mir die Ohren vollzulallen.

PICARD

Ähm, ihr könnt se wirklich nimmer alle haben, wisst ihr das schon, oder wat oder wie?

RIKER

Dat stimmt wirklich.
(stellt sich hinter Wesley)
Wesley, guck doch noch mal genau, wat dat ist. Siehts du denn da überhaupt gar nix oder wat oder...? Guck doch mal noch mal.

PICARD

Ihr geht gleich nach Hause ihr Schweine. Ich glaub' ihr spinnt alle hier.

WESLEY

Ja Captain, ich bring dat Ding mal 'n bisschen näher ran.

Außenansicht. Die Enterprise bewegt sich langsam auf den Nebel zu. Picard erhebt sich aus seinem Sessel

PICARD

Schickt am besten mal 'ne Sonde los, oder wat?

RIKER

Worf, mach mal 'ne Sonde klar, ja?

PICARD

Wesley, sag mal irgendwat. Ihr seid so ruhig, oder?

WESLEY

Was soll ich denn jetzt sagen hier, ich bin am Fahren!

RIKER

Worf, lass losfliegen dat Dingen.

Worf feuert eine Sonde ab, die kurz darauf im Nebel verschwindet. Alle schauen gespannt auf den Bildschirm.

WORF

Böse Sonden! So!

PICARD

Halt die Klappe.

DATA

Die Sonde ist weg, Sir.

WORF

Du bist 'n ganz böser Captain, Sir!

PICARD

(dreht sich zu Worf)
Wat? Wat hast du gesagt?

WORF

Geh weg!
(ängstliches Gemurmel)

PICARD

Wenn du weiter so machst, dann muss ich dir mal richtig einen Klatschen, mensch. Du nimmst dir langsam 'n bisschen viel raus, Junge.

WORF

Weiste wat? Du bist so 'n böser Captain. Der böseste Captain, den ich je gesehen habe. Weist du wat, du bist der böseste!

Unbehagliche Stille breitet sich aus.

RIKER

Wat habt ihr denn schon wieder?

WORF

Halt bloß dein gemeines... Mündchen. Wenn du so weitermachst, dann hau' ich dir auf deine dreckigen Fingerchen.

PICARD

Jetzt hört mal auf euch zu zanken. Wir haben hier noch andere Klamotten zu erledigen. Schick mal 'ne Sonde los und benimm dich wie 'n Erwachsener, echt!

WORF

Wenn du meinst, Captain.

Eine zweite Sonde verschwindet im Nebel.

RIKER

Ich raff dat net, wat soll dat denn?

WORF

Du Spinner raffst ja eh nie wat und du auch net, Captain.

WESLEY

Ey ihr Penner! Woll'n ma net mal näher an dat Dingen ranfliegen oder wat? Verdammte Scheiße hier! Woll'n ma oder woll'n ma net, Captain?

PICARD

Ja, ja, mach dat mal. Mr. Data?

DATA

Ist gebonkt, Alter.

PICARD

(zu Riker)
Nr. 17?

RIKER

Der Worf hat schon Recht gehabt. Ich kann dich auch net leiden.

PICARD

Position halten. Halt dat Schiff an, mensch.

WESLEY

Klar Chef!

Die Enterprise bewegt sich langsam auf den Nebel zu und wird plötzlich eingeschlossen. Die Brückenbesatzung blickt entsetzt auf den Schirm.

RIKER

Wat soll dat denn?

PICARD

Data?

DATA

Äh, ich weis net. Wir sind in dem Dingen drin.

RIKER

Verdammte Scheiße net! Wat soll dat denn jetzt schon wieder hier.

PICARD

Halt mal die Fresse, mann.

Fade-out. Fade-in. Außenansicht der Enterprise. Picard marschiert über die Brücke zu seinem Sessel und dreht sich zu Riker um, der neben Worf bei der taktischen Konsole steht.

PICARD

Nr. 34, wo sind wir jetzt?

RIKER

Ja, frag mich doch net. Ich raff dat sowieso net hier. Wat soll dat denn?

PICARD

Du raffst doch sowieso nichts, du dummes Arschloch! Ich hau dir gleich einen rein.

Riker geht auf Picard zu.

RIKER

Wie willst du mir denn einen reinhauen? Ich bin doch viel stärker als du. Pass ma... pass ma auf, ich komm' dir gerad' mal da runter, dann hau' ich dir einen in die Fresse. Da hasst du keine Zähne mehr, Junge! Aber wir können dat auch so machen, dass wir uns erst mal setzen. Was hälst du denn davon?

PICARD

Na gut.

Picard und Riker setzen sich.

RIKER

Dat sieht aber komisch aus da draußen, alles schwarz und keine Sonne und so. Weißt du vielleicht, wat das sein soll, sag' ma?

PICARD

So doof wie du kann man wirklich net sein, echt. Bist du schon mal untersucht worden, du bist doch bestimmt krank oder wat? Ich würd' dir am liebsten Tag und Nacht deine dumme, fiese Fresse einwichsten, echt ey.

RIKER

(amüsiert)
Da kann ich ja wohl nur drüber lachen oder wat?

PICARD

Aber wie dat aussieht ohne Zähne.

WESLEY

Nr. 7, du bist echt der absolute Spinner, Penner.

RIKER

Ey Wesley, du hälst hier die Fresse. Du hast mir überhaupt gar nichts zu sagen!

Dr Pulaski betritt die Brücke und bleibt hinter Data stehen.

PICARD

Ey Scheiße Doktor, wat willst du denn jetzt hier?

PULASKI

Ah, lass mich mal hier gucken. Was ist denn hier los, Schatz?

PICARD

Ich bin net dein Schatz. Guck lieber mal auf den Bildschirm, Schnuckiputz. Da ist ja wieder nix.

PULASKI

(zu Picard)
Schnuckimaus, verpiss dich jetzt erst mal.

Picard kehrt an seinen Platz zurück. Pulaski bleibt hinter Data stehen.

PULASKI

(zu Data)
Warum ist es denn so dunkel? Sag schon, du kleiner Mäusearsch.

DATA

Ja wat weis ich denn?

PULASKI

Du Putzibär.

DATA

Verpiss dich doch du alte Schlampe.

PULASKI

Oh, Jean. Wie spricht denn dieser Data mit mir?

PICARD

Halt deine fiese Fresse, bevor ich dir einen reinhaue, ey.

PULASKI

Oh, reden wir nicht lange drum rum. Ich möchte geballert werden von Data, diesem süßen Schnuckel. Du hast wirklich den schönsten Po, den ich je gesehen hab' in meinem Leben. Und so ein erotisches Lächeln.

DATA

(nickt zustimmend)

PICARD

Scheise, nä.

ROLAND K.

(aus dem Off)
Und zur Entspannung eine kleine musikalische Pause.

Das Bild beginnt zu rauschen und zu flackern. Dabei hört man verzerrte E-Gitarrenmusik. Nach einiger Zeit stabilisiert sich das Bild.

PICARD

(entrüstet)
Wat war dat denn jetzt?

DATA

Ja Captain, dat war ne Bildstörung. Aber ist ja auch eigentlich scheißegal oder wie oder wat? Weil, dat kann doch immer mal passieren.

RIKER

Du redest ja immer ein komisches Zeug, Mensch.

DATA

Halt Nr. 4, halt bloß deine dumme Schnauze.

PULASKI

Fi** mich jetzt Data.

Data streckt seine Hand erwartungsvoll Richtung Pulaski, bis der Captain verbal eingreift.

PICARD

Ey, Moment mal! Ihr dummen Schweine, ihr. Wir haben andere Probleme als eure Scheiße. Warum ist das denn so scheiß dunkel da draußen, mensch? Echt, wirklich, ehrlich, mensch, weiste!?

RIKER

Wesley, mensch. Mach mal wat, mensch! Mach mal den Motor an und dann fliegen wir nach Hause.

WESLEY

Ja, klar. Verpiss dich! Du Penner.

RIKER

Der Wesley.

Außenansicht. Die Enterprise beschleunigt. Die Brückenbesatzung starrt derweil wortlos auf den Schirm.

RIKER

Man ist dat scheiß dunkel hier, scheiße.

WESLEY

(zu Riker)
Ja, dat stimmt.

MASCHINENRAUM

Picard kontaktiert Geordi mit seinem Kommunikator.

PICARD

Picard an Geordi. Wat ist denn los bei euch da unten?

GEORDI

Wir sind hier gerade am Kaffee trinken oder wat?

PICARD

Dann hört mal auf damit!

GEORDI

Ja, ich hab' aber gerad' Durst, oder wie oder wat oder wer? Oder wat?

Außenansicht. Die Enterprise fliegt noch immer mit hoher Geschwindigkeit. Auf der Brücke erhebt sich Picard aus seinem Sessel und geht Richtung Schirm.

PICARD

Mir schickt dat jetzt langsam mit dem Scheiß Kaffee. Säufst du eigentlich auch so viel Kaffee Data?

DATA

Also, ich brauch' keinen Kaffee, weil ich leck' einfach an 'ner Batterie und schon ist dat gut.

PICARD

Du Wesley?

WESLEY

Äh, also Captain, haben wir jetzt nicht andere Probleme?

Geordi betritt die Brücke und aktiviert die Wissenschaftsstation.

GEORDI

Computer, geh an oder wat? Soll ich euch 'n bisschen helfen? Oder wie oder wat?

RIKER

Na klar, jetzt wo du keinen Kaffee mehr hast.

PICARD

Jetzt halt mal die Fresse! Wir müssen jetzt echt mal rauskriegen, wat hier los ist.

DATA

Hör mal Captain. Captain?
(singend)
Caaaptaain? Captain ist so 'n schönes Wort, ich werde von morgens bis abends Captain, Captain, Captain, Captain sagen.

PICARD

(lächelnd)
Jetzt hör' mal auf damit. Wesley, Warp zwei jetzt, los.

DATA

Ja, ja klar Captain.

PICARD

Na, dann macht mal ihr zwei.

DATA

Ja, ja O.K., fliegen wir los.

PICARD

Geordi, erzähl' mal 'n Witz.

GEORDI

Treffen sich zwei Blondinen. Und dann sagt die eine zu anderen...

PICARD

Ach halt die Fresse, denn kennen wir schon!

WESLEY

So 'n Scheiß.

Die Mannschaft starrt eine Zeit lang gebannt auf den Schirm.

DATA

Captain, Captain? Da draußen ist irgendwie, irgendwat.

Pulaski steht auf und stellt sich hinter Data.

PULASKI

Was ist denn dort?

DATA

Jo, dat ist glaub' ich ein grünes Ufo.

PICARD

Äh, wo?

DATA

Ja, draußen Captain. Wo denn sonst?

RIKER

Ich seh da nix. Du?

WESLEY

Ja Riker, ich kann auch nix sehen, da muss ich dir mal Recht geben.

PICARD

Ihr seid alle gleich doof.
(marschiert Richung Worf)
Worf, siehst du irgendwat da draußen, sag mal?

WORF

Weiste, ich glaub' da kommt jetzt 'n ganz großes Schiff; grün wie Kotze.

PICARD

Wat soll denn die Scheiße hier? Wirklich.

WORF

Drück mich hier mal einer ganz lieb, schnell.

RIKER

Ja, warte.
(geht zu Worf)
Ich raste gleich aus hier.

PULASKI

Ah, dann geh ich jetzt aber.

RIKER

Verdammt nochmal, wat soll dat, weiste wat Mensch?

PICARD

(setzt sich auf seinen Stuhl)
Ihr Schweine.

WESLEY

(zeigt mit seinem Finger auf den Schirm)
Da!

Auf dem Schirm erscheint ein grünes Raumschiff und beschießt die Enterprise.

WORF

Verdammt grüne Kotze! Wat sind die bös'!

PICARD

Die kriegen jetzt einen rein, die Schweine.

WORF

Weiste wat, Captain? Die Bösen machen wir jetzt alle tot.

PICARD

Dann gib mal Asche.

Worf schießt einen Torpedo auf das grüne Schiff, das daraufhin sofort explodiert. Geordi freut sich.

PICARD

Na dat hat ja noch mal richtig Spaß hier gemacht, wa? Wirklich.

DATA

Ja Captain, da ist dat Leben wieder schön, wenn man irgendwelche Wichser abknallen kann.

RIKER

He!

WORF

Also, wisst ihr wat Leute? Jetzt kommt schon wieder so ein gemeines Schiff, dat gibt et doch gar net!

PICARD

Auf den Schirm... vergrößern.

Auf dem Schirm erscheint eine zweite Enterprise.

RIKER

Wat soll dat denn jetzt? Dat raff ich aber jetzt echt net, wat soll dat denn hier? Ey, weiste wat, mensch net?

WESLEY

Wenn du eh nichts raffst, dann halt wenigstens deine Schnauze.

PICARD

Ruf mal dat scheiß Ding Data.

DATA

Jo, USS Enterprise ruft die andere Enterprise. Hallo? Enterprise? Huhu. Enterprise? Dat gibt et überhaupt gar net. Ja, Enterprise? Hey?
(zu Picard)
Die melden sich net.

PICARD

Die kriegen einen in die Schnauze!

DATA

Ja, der Computer der zeigt auch gar keine Lebensanzeichen an. Dat gibt et doch gar net.

PICARD

Jetzt schickt et aber langsam! Wat soll denn die Scheiße?

DATA

Bleib mal locker Captain. Wir beamen einfach 'n paar Leute rüber, oder?

PICARD

(fährt sich mit der Hand durchs Gesicht)
Hmmm, Mensch.

RIKER

Wat hast du denn jetzt, hm?

PICARD

Nr. 5, du nimmst dir jetzt den Worf und dann beamt ihr mal rüber, echt ey.

GEORDI

Äh, ich will aber auch mit dahinten hin, oder wie oder wat oder wer? Hm?

RIKER

Captain, dat kannste vergessen, dat ich den Geordi mitnehme, woa? Ich glaub der spinnt 'n bisschen. Ich geh' da mit dem Worf rüber und dann ist dat gut.

PICARD

Na gut. Aber baut mir keinen Scheiß da hinten!

RIKER

Ja Worf, mach jetzt, komm.

TRANSPORTERRAUM

Riker und Worf bereten den Transporterraum.

RIKER

Na du Penner, alles klar?

O'BRIEN

Klar, ja wie ist et denn?

RIKER

Beam uns mal da rüber.

O'BRIEN

Auch den dummen Worf, oder wat?

Worf und Riker betreten die Transporterfläche

WORF

Also weiste wat Riker, wat ist der frech. Dat gibt et doch gar net. Nächstes mal kriegt der eins auf die Schnauze.

RIKER

Du machst nur noch wat ich sag'!

WORF

Biste jetzt bös'?

RIKER

Nä, noch net.

WORF

Nimmste mich trotzdem mit?

RIKER

Klar.
(zu O'Brien)
Jetzt mach mal, beam uns mal jetzt.

O'BRIEN

Jo.

RIKER

(zu Worf)
Phaser auf Töten einstellen.
(zu O'Brien)
Jetzt mach mal.

AUF DER ZWEITEN ENTERPRISE

Riker rematerialisiert alleine in einem leeren Korridor.

RIKER

Wat soll dat denn hier? Hier ist ja gar keiner, mensch. Worf wo bist du denn? Worf? Scheisenet nochmal.
(marschiert mit erhobenem Phaser)
Die mach ich alle platt. Kommt doch.

WORF

(von weitem schreiend)
Riker!

Worf und Riker rennen sich entgegen.

RIKER

Schrei doch net so!

WORF

Ja, ja Riker ich hab' doch so ne Angst gehabt. Ist doch alles so unheimlich hier.

RIKER

Na, scheisenet.

RIKER

(betätigt seinen Kommunikator)
Hallo, Captain? Wir haben Angst hier! Verdammt, hört mich denn keiner?

BRÜCKE DER ENTERPRISE

Picard steht aus seinem Stuhl auf.

PICARD

Die melden sich ja gar net. Transporterraum, beam die zwei Arschlöcher mal zurück. Die kriegen da hinten nix gepeilt, die fiesen Schweine, ey.

O'BRIEN

Ich kann die Deppen net finden.

AUF DER ZWEITEN ENTERPRISE

Riker und Worf stehen immer noch in der Gegend rum.

WORF

(tippt zweimal auf seinen Kommunikator)
Ich glaub' dat ist kaputt. Computer ein.

RIKER

Hier geht aber auch gar nix, mensch.

BRÜCKE DER ENTERPRISE

PICARD

Wo bleiben die denn, scheisenet nochmal?

Das Licht auf der Brücke geht aus.

PICARD

Wat is dat denn jetzt für 'n Scheiß hier? Wer spielt denn hier an dem Licht rum? Man meint, man hätt' nur mit Doofen zu tun, echt.

GEORDI

(bedient die Wissenschaftskonsole)
Ja Captain, ich kann hier auch nichts finden. Oder wie oder wat?
(marschiert Richtung Turbolift)
Captain, ich geh mir jetzt erst mal 'nen Kaffee trinken, oder wat?

PICARD

Ja, hau ab.

GEORDI

Hm.
(verlässt die Brücke)

AUF DER ZWEITEN ENTERPRISE

Riker und Worf kommen um die Ecke. Riker hält einen Tricorder in der Hand.

RIKER

Scheise, weiste wat? Das zeigt gar nichts an hier, das Mistviech hier. Ist echt zum Ausrasten, mensch. Mir schickt dat jetzt hier. Scheisenet nochmal, mensch, weiste wat verdammt?! Lass uns mal gucken, was hier hinter der Tür ist.

Hinter der Tür befindet sich eine leere Brücke. Worf und Riker betreten sie.

RIKER

So Worf, jetzt haben wir die Brücke ganz für uns allein, oder?

Die beiden drehen sich um und gehen zurück zur Tür. Anstatt des Korridors befindet sich dort eine weitere Brücke.

WORF

Hm? Da ist ja noch 'ne Brücke, Riker.

RIKER

Wat soll dat denn hier?

WORF

Hm, weis ich auch net.

RIKER

Äh, ich glaub' da müssen wa jetzt rein. Und du kommst mit.

WORF

Worf net!

RIKER

Und ob du mitkommst.

WORF

(quängelt)
Worf hat Angst!

RIKER

Äh? Los, komm jetzt mensch.

Die beiden betreten die andere Brücke und schauen sich um.

WORF

Oh, ist dat unheimlich hier.

RIKER

Ja meinste ich hab' keine Angst Worf? Hier kommen wir gewiss nie wieder weg.

BRÜCKE DER ENTERPRISE

Picard marschiert ungeduldig in der Gegend rum.

DATA

Hey Captain, guck mal, da sind wieder Sterne zu sehen.

STEUERMANN

Da ist 'n Loch im Nebel.

PICARD

(blickt auf den Hauptschirm und sieht, wie sich neben der zweiten Enterprise ein Loch öffnet)
Scheiße!

DATA

Ja, dann würd' ich mal sagen, dann beamen wir die anderen einfach mal rüber und dann fliegen wir wieder nach Hause.

STEUERMANN

Ja, dann wolln wir mal.

PICARD

Transporterraum, können wir die anderen wieder zurückbeamen?

O'BRIEN

(über den Kommunikator)
Ne, dat geht net.

PICARD

Scheiße!

AUF DER ZWEITEN ENTERPRISE

Worf nähert sich der Tür - rechts vom Hauptschirm - und sieht, wie im anderen Raum ein zweiter Riker steht.

WORF

(dreht sich zum ersten Riker um)
Guck.

Während Riker auf Worf zugeht, geht dieser durch die Tür und taucht auf der anderen Seite des Raumes wieder auf.

WORF

Guck.

RIKER

Ey, sag mal Worf, weiste wat mensch? Wie machste dat denn?

WORF

(fängt an zu quängeln)
Wat ist denn hier los? Dat gibbet doch gar net! Jetzt werd' ich aber gleich bös'! Ich will jetzt hier raus ich hab Angst verdammt nochmal!

Als Worf zurück durch die Tür gehen will, beginnt sich diese zu schließen. Er versucht sie mit aller Kraft aufzudrücken.

WORF

(quängelt hysterisch)
Geh' auf! Ich will jetzt hier raus! Raus hier!

RIKER

(stellt sich hinter Worf und greift ihm an die Schulter)
Worf jetzt hör mal auf mensch! Worf, mensch!
(reißt ihn in den Raum zurück)
Jetzt komm!

WORF

(entfernt sich beleidigt)
Doofer Riker! Das sag' ich dem Captain, du Wichser.

BRÜCKE DER ENTERPRISE

Picard steht hinter Data und betrachtet das Loch im Nebel.

PICARD

Können wir die jetzt endlich mal rüberbeamen, die fiesen Schweine da?

DATA

Die Vollspastis.

STEUERMANN

Ich glaub' dat geht net.

PICARD

Äh, scheiße nä!

STEUERMANN

Lass die doch verrecken.

PICARD

Halt die Fresse.

O'BRIEN

Hey Leute, wir können die Jungs wieder rüberholen, ey.

PICARD

Ja, dann mach dat mal, he!

AUF DER ZWEITEN ENTERPRISE

Worf hat sich wieder beruhigt

RIKER

(tippt auf seinen Kommunikator)
Verdammt! Jetzt holt uns endlich mal rüber.

TRANSPORTERRAUM

Chief O'Brien tippt auf seiner Konsole rum.

O'BRIEN

So ihr dummen Säcke, jetzt haltet euch bereit.

BRÜCKE DER ENTERPRISE

PICARD

Beam die Schweine rüber.

STEUERMANN

Ey, guck mal da, dat Schiff.

Die zweite Enterprise löst sich in Luft auf.

TRANSPORTERRAUM

Worf und Riker werden rechtzeitig zurückgebeamt und verlassen sofort den Transporterraum.

BRÜCKE

Worf und Riker betreten die Brücke

RIKER

(geht wütend auf Picard zu)
So, jetzt kriegtse wirklich einen in die Fresse, du Arschloch! Ich glaub du spinnst 'n bisschen, mensch, wa ey?! Wat meinste, wat wir 'ne Angst gehabt haben da drüben, mensch, verdammt net!

Riker marschiert beleidigt davon. Picard kann darüber nur müde lachen.
Außenansicht der Enterprise. Das Loch im Nebel hat sich geschlossen. Riker ist noch immer wütend.

RIKER

Mir schickt dat jetzt langsam mit euch allen, ihr fiesen Schweine, mensch net! Könnte euch allen die Schnauze einhauen und auch dir Data!

DATA

Oh, unser Rikerlein ist mal wieder beleidigt. Gleich kriegt der kleine wieder 'n Wutausbruch und strampelt auf dem Boden rum. Dat kennen wir ja schon alles.

RIKER

(zu Data)
Du kannst auch direkt einen in die Schnauze haben!
(zum Steuermann)
Und du auch du dummes Schwein! Äh, da ist ja schon wieder wat, wat ich net raffe, mensch.

STEUERMANN

Ey, vielleicht können wir ja aus dem Loch rausfliegen.

PICARD

(zeigt mit dem Finger auf den Schirm)
Da hinten.

DATA

Äh, wieder da hinten.

PICARD

Wat?

STEUERMANN

Da bildet sich schon wieder so 'n Loch.

DATA

Captain, ich muss ganz dringend mal kacken. Sonst scheiß' ich mir in die Hose.

PICARD

Hier kackt keiner von euch Schweinen. Wenn einer kackt bin ich das, ihr fiesen Schweine.

STEUERMANN

Ist Rikerchen wieder lieb?

DATA

Ah, juckt mich net.

RIKER

Lasst mich ja in Ruhe, ihr Säue.

PICARD

Piss dich net so an.

DATA

Captain.

PICARD

Halt die Schnauze, du dumme Blechbüchse.

RIKER

Ey weiste wat Captain? Ich hab' echt Angst gehabt, mensch.

PICARD

Jetzt halt' endlich mal die dumme fiese Fresse, Junge. Schickt jetzt.
(zu Kanzler Troi)
Der Kerl kann sie echt nimmer alle haben, echt ey. Untersuch' den mal.

TROI

Ähm, die geile Sau packt mich aber immer an. Der ist so wiederlich.

PICARD

Äh, ja und? Du sollst ja net mit dem fi**en.

TROI

Ja, aber nächstes mal kriegt der eins in die Eier, wenn der mich noch mal anpackt.

PULASKI

Ja dann fi** ich ihn.

TROI

Meinetwegen!

PICARD

Und ich?

PULASKI

Ah, mal wieder ganz eifersüchtig mein kleiner Jean. Nun reg' dich mal nicht auf, meinetwegen nehm' ich euch beide.

PICARD

Du glaubst doch net, dat ich dir noch einmal einen Fuffi fürs Fi**en gebe.

PULASKI

Klar.

PICARD

(dreht sich ungläubig weg und stöhnt)
Uh.
(schlendert zurück zur Steuerkonsole)
Schickt jetzt langsam. Jetzt müssen wir doch langsam mal rauskriegen, wat dat ist.

RIKER

Ja dat stimmt, aber was sollen wir machen, woa?

TROI

Ich spüre eine fremde Macht.

WORF

Wat kommt da denn jetzt?

Auf dem Bildschirm erscheint ein großes Gesicht im Nebel.

PULASKI

Hey.

PICARD

Hä?

RUBI FLANELL

Hallo meine lieben Showkandidaten, wie haben euch meine Überraschungen gefallen? Toll was?

DATA

Ach du Scheiße, der berühmte Spacemaster, Rubi Flanell.

GEORDI

Äh ja, der will uns gewiss überraschen oder wat?

PICARD

Hier spricht Captain Jean Luc Picard von der USS Enterprise. Äh, wir haben hier keine Zeit für so'n Kappes, wenn du spielen willst, dann spiel mit deinen Eiern, Junge. Von wegen Master. Ich kann dir ja mal deinen dämlichen Master vom Kopp kloppen.

RUBI FLANELL

Überraschung.

GEORDI

Äh, 'n Kaffee wär jetzt ne gute Überraschung oder wat oder wie oder wer.

PICARD

Ne Überraschung ist, wenn ich dir mit nem Basy deinen Kopp einwichse, Junge!

RUBI FLANELL

Hallo Data, wie gehts?

DATA

Hm, na Rubi.

RUBI FLANELL

Ich habe euch viele ganz bösartige Überraschungen mitgebracht. (schaut Data an)
Für dich und für den Captain und sogar für den dummen Riker. Und den lieben Bumbsgeordi habe ich auch nicht vergessen.
(schaut den Steuermann an)
Und dich auch nicht und die Ärztin, die macht jetzt erst mal ein kleines Tänzchen für mich.

Pulaski tanzt zu fetziger Musik und wird von Worf aufgefangen.

PULASKI

(stöhnend)
Oh Worf, nicht so wild.

DATA

Wow, sie können ja gut tanzen.

PULASKI

Oh, ja wie geil das war. Wahnsinn, bring mich bitte noch mal so auf Touren, du geile Sau.

RUBI FLANELL

Ja ich habe viele Überraschungen. Wer möchte denn als nächstes überrascht werden?

PICARD

Jetzt sag' endlich mal wat du willst, echt ey.

RUBI FLANELL

Ich will, dass du mit der Ärztin ein wenig rumbumst.

PULASKI

Oh, was wär' das geil.

PICARD

Der einzigste, der hier mit Kraftausdrücken rumschmeißt, bin ich Junge.

WORF

Also ich fi** hier net rum!

DATA

Also ich würd' dat machen, aber ich hab' keine Eier.

PICARD

Hm?

RUBI FLANELL

Also einer von euch dreien muss jetzt sterben. Zu meiner Überraschung und zu meiner Belustigung, ein bisschen Spaß will ich ja auch haben, was?

PICARD

Wenn ich dir deine dritten zerwichse, dann hab' ich Spaß Junge!

RUBI FLANELL

Also einer von euch muss jetzt dran glauben, meine Herren. Und ich glaube, das wird dieser nette, freundliche Junge Herr hier sein.

Der Steuermann beginnt zu schreien und fasst sich schmerzverzerrt an die Schläfen. Kurze Zeit später erhebt er sich aus seinem Stuhl und kippt um. Pulaski eilt mit ihrem Tricorder zur Hilfe herbei.

PULASKI

Eieiei, hallo Mausilein, was hast du denn?
(Sie behandelt ihn mit ihrem Hypospray, während die Mannschaft fassungslos zuschaut.)

RUBI FLANELL

Na, das war toll, was?

PULASKI

Oh, er ist tot.

PICARD

Jetzt hau' ich aber echt gleich zu, mann! Dat es so noch so klatscht.

RUBI FLANELL

Ich muss euch leider alle töten, meine lieben, kleinen Showkandidaten. Denn gesellige Lustigkeit kennt bei uns überhaupt gar keine Grenzen in dieser Galaxie. Na das wird aber ein toller Spaß, was?

KONFERENZRAUM

Die Mannschaft versammelt sich. Picard nimmt einen Logbucheintrag vor.

PICARD

(aus dem Off)
Computerlogbuch der Enterprise, Captain Picard. Sternzeit 7/3,5/4. Wir haben uns hier zusammengefunden, um die prikäre Lage, in der wir uns befinden, zu besprechen. Doch leider muss ich feststellen, dass jeder nur dumm in der Gegend rumguckt.

TROI

Ich spüre ganz deutlich, der will uns wirklich umbringen.

WORF

Also wenn man mit euch mal wegfliegt, dann muss man immer Angst haben.

PULASKI

Und geil sein.

WORF

Besser geil sein, als immer Angst haben.

RIKER

Ja toll und wat machen wir jetzt?

TROI

Vielleicht lässt der sich ja dadurch besänftigen, dat du mit der Ärztin fi**st.

PICARD

Die kannst du selber fi**en, ich hau dir gleich einen rein, dat kannst du aber glauben.

TROI

Nö.

DATA

3*3 ist 14 und 7*8 ist 27, weiste?

PICARD

Ja, ja Junge. Wenn du unbedingt einen reinhaben willst, dann mach bloß weiter so. Und wenn hier jetzt net mal einer mit 'nem vernünftigen Vorschlag kommt, dann muss ich glaub' ich echt mal zuhauen.

DATA

Ja, 5*5 ist 37 und irgendwie weis ich auch net.

PICARD

Fi** dich.

PULASKI

Fi** mich.

PICARD

Du kannst mir mal richtig einen kauen.

PULASKI

Oh Jean, wie lange habe deinen Riemen nicht mehr im Hals gehabt, ich spüre ihn schon pulsieren.

RIKER

Ja verdammt, wat machen wir denn jetzt?

PULASKI

Normal müssten wir die Enterprise zerstören, aber vorher will ich euch alle noch mal in mir spüren.

PICARD

Ja, machen wir dat so.

MASCHINENRAUM

Picard und Riker stehen sich bei der Hauptkonsole gegenüber und legen ihre Handflächen auf die Scannfläche.

KONSOLE

Erkenne, Jean Luc Picard. Erkenne, William T. Riker.

PICARD

Computer, mach dat scheiß Schiff platt.

KONSOLE

Stimmt Riker dem zu?

RIKER

Ja, mensch, wat meinst du denn? Meinste ich steh' hier aus Spaß oder wat?

KONSOLE

Wie lange soll der Countdown gehen?

PICARD

Äh, Moment mal. So 'n Mist aber auch. Wie lange soll denn die Scheiße dauern, Junge?

RIKER

Ja, wat weis ich? So drei, vier Jahre oder wat hältst du denn so von drei, vier, fünf Sekunden, hm sachma? Ja, nehmen wir so 20 Minuten, dann können wir noch wat essen.

PICARD

Hm. Computer, Selbstzerstörungsprogramm auf 20 Minuten, bevor ich dich mal hier umwerfen muss, du Scheißteil.

BEREITSCHAFTSRAUM

Picard sitzt im abgedunkelten Bereitsschaftsraum, alleine in einem großen Sessel, hört Rockmusik und summt mit. Es klingelt an der Tür. Picard macht die Musik aus.

PICARD

Rinn he!

Troi betritt aufgebracht den Raum.

TROI

Ja also Captain, muss dat denn sein, dat wir uns jetzt hier selber zerstören? Denn ich find' dat scheiße.

PICARD

Mir doch egal, wat du scheiße findest.

TROI

Aber ich spüre ganz deutlich, dass Rubi Flanell gar keine Lust mehr hat, uns zu zerstören.
(setzt sich auf die Couch vom Captain)

Die Tür klingelt schon wieder.

PICARD

Oh mann, rinn he!

DATA

(brabbelt vor sich hin)
Ja, Captain. Müssen wir denn jetzt alle sterben?
(setzt sich neben den Kanzler)

PICARD

Ja Data, klar. Aber, echt ey. War ja immer ganz nett, mit euch zusammenzuarbeiten, obwohl ihr so doof seid. Ich war zwar manchmal ein bisschen streng, aber weiste wat? Ihr müsst doch echt mal wirklich zugeben Junge, dat ihr wirklich die letzten Vollspastis seid und dabei kann ich euch echt nur den Rat geben, dat es besser ist, wenn ihr getötet werdet, als wenn ihr net einsehen wollt, dat ihr mit euer extrem, unglaublichen Doofheit, echt noch die ganze Galaxie verpestet. Denn sonst müsste ich euch nämlich mal ganz derbe den Hals durchschneiden. Aber andererseits seid ihr ja dann auch keine hirnrissigen Spastis mehr, die ich mal richtig ankacken kann.

DATA

3*7 ist 9.

PICARD

Ja, genau dat hab' ich gemeint. Ihr seid wirklich so doof, da kann ich echt net mehr mithalten Jungs. Ähm, wenn ich schon mit euch zusammen leben muss, dann lieber tot. Und deshalb bin ich auch bereit mit euch zu sterben. Ihr seid einfach zu doof für alles und echt. Wenn ihr mich net als Captain hättet, dann hättet ihr gewiss 'nen anderen. Und er hätte aus dir Data, gewiss schon lange 'nen drittklassigen Alditoaster gebaut, Junge. Und ich glaub' wirklich, ich bin hier der einzigste, echt, der schon vor lauter Aufregung wegen euch, seine ganzen Haare verloren hat. Ihr fiesen Wichser.

TROI

Du bist 'n Arschloch Jean Luc.

DATA

Ja sag mal, Captain. Hast du uns nicht mehr richtig lieb?

TROI

Ne Data, der Captain hat uns noch nie richtig lieb gehabt. Rumscheißen, dat ist dat einzige, wat er kann hier!

DATA

Also, ich hab' unserern Captain noch lieb.

TROI

Ich aber net.

PICARD

Ja Junge, und echt ey. Ihr kommt mir jetzt langsam echt 'n bisschen komisch vor. Äh, Computer, den dummen Data für mich lokaliseren.

Data und Troi stehen auf und stellen sich vor den Captain.

COMPUTER

Commander Data befindet sich auf der Brücke.

PICARD

Und der Kanzler?

COMPUTER

Ebenfalls.

PICARD

Du bist net der Data.

Data und Troi lösen sich in Luft auf.

DATA

(über den Kommunikator)
Captain, wir sind frei.

PICARD

Hm?
(schaut zum Fenster raus)

RIKER

(über den Kommunikator)
Captain, Riker hier. Wir sind wieder frei. Wollen wir die Selbstzerstörung jetzt abschalten, sag ma?

PICARD

Nä, noch net.

RIKER

(über den Kommunikator)
Warum denn net?

PICARD

Schnauze, Junge!

Picard verlässt den Bereitschaftsraum und betritt die Brücke.

gesamt: 426.089 ||| heute: 27 ||| online: 1
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de