Das Skriptorium

Sinnlos im Weltraum Skripte

Hier findet ihr vollständige Transkripte von (fast) allen Folgen.


Transkript - Sinnlos im Weltraum

Zeitsprung mit Daniel

Peter M. Picard, Riker, Geordi
Roland K. Data, Worf, Bärbel, Troi
Daniel P. Daniel, Guinan, Borgschwuchteln


MASCHINENRAUM

Bärbel steht vor dem Replikator.

BÄRBEL

Hallo lieber Computer, einen Kakao bitte.

GEORDI

Hallo Heidi, oder Bärbel, oder was, oder... Bestellst du dir grad' ´n Kakao oder wie oder was oder wer?

BÄRBEL

Jo, und übrigens bin ich die Bärbel, ich liebe Kakao. Willst du mich schon wieder anmachen, du pöser Pube? Hast schon wohl lange nimmer gefi**t, wie? Oder wie soll ich dat sehn? Laß mich bloß in Ruhe, sonst schrei' ich "Vergewaltigung", du Arschloch.
(nimmt sich ihren Kakao)
So.

GEORDI

Na dann komm mal gerad' mit, dann zeig' ich dir mal wer'n ein Arschloch ist, oder wie oder wer oder warum und wieso oder weshalb?

BÄRBEL

Wo gehn wir denn hin?

GEORDI

Nerv' net, du dumme Kuh.

BÄRBEL

Oh ne, ich will aber wissen, wo wir hingehen! Ich will doch wissen, wo wir hingehen. Ich hab' doch immer so 'ne Angst, wenn ich net mein Teddybär dabei hab'. Mein Teddybär ist ganz stark und groß, viel stärker und größer wie du. Dat ist ´n riesen Teddybär. Leg' dich bloß net mit dem an, sonst kommt mein Monsterfrosch.

GEORDI

Ja, ja, alles klar. So ´n dummes Geschwätz hab' ich ja noch nie gehört.

BÄRBEL

Du bist doof, du bist doof, du bist...

GEORDI

Jetzt reicht´s aber du dumme Ziege. Du drehst dich jetzt rum und bückst dich.

BÄRBEL

Und warum?

GEORDI

Weil ich hier der Chef bin. Oder wer oder warum oder wat?

BÄRBEL

Oh, du bist doch gar net der Chef! Der Captain Picard is hier der Chef und net du. So jetzt geh ich aber, jetzt hab ich... Du Sack, ich will dich nie wieder sehn.
(entfernt sich von Geordi)
Ich geh jetzt zu meinen Teddybär.

Genau in diesem Moment kommt Picard um die Ecke. Bärbel dreht sich um und stößt mit ihm zusammen, wobei der ganze Kakao auf seiner Uniform landet.

BÄRBEL

Oh! Wat bist du denn, ah, ist ja Scheiße. Dat tut mir aber leid.

GEORDI

Ah, jetzt komm mir aber sofort hier hin, damit ich dir richtig den Arsch hauen kann.

BÄRBEL

(versucht die Kakaoflecken mit ihren Händen zu verwischen)
Ne, dat war aber wirklich keine Absicht, wirklich net.

PICARD

Das kostet dich eine Nacht mir Worf, Bärbel.

BÄRBEL

Ne bitte net!

PICARD

Hör mal auf mit dem Gefummel, du geiles Biest.

BÄRBEL

Oh, jetzt können sie mich gewiss nimmer leiden, so´n ..

GEORDI

Jetzt reichts aber! Lass mal die Finger von den Leuten, oder wie oder was oder warum oder wer oder wa...

PICARD

Schnauze halten Geordi.
(zu Bärbel)
Und du machst zur Strafe drei Kniebeugen, läufst fünfmal durch die Enterprise und läufst dann dreißig mal die Wand hoch und runter, verstanden?

GEORDI

Kann sie nich zu Strafe dreißig mal mit mir fi**en? Oder was oder warum oder wieso oder weshalb?

PICAD

Ja La Forge, fi**en sie sie mal richtig durch, die Bärbel.

BÄRBEL

Herr Picard! Ich werd' mich an die Sternenflotte wenden, sie sind ja wohl unverschämt. Nein, nein, nein, so was hab ich noch nicht erlebt, sie Schlawiener. Ich bin so traurig.

PICARD

Mir doch egal, du alte Schlampe.
(zu Geordi)
Äh, fi**en sie sie.

Picard gibt Bärbel die halbleere Tasse zurück und entfernt sich.

BÄRBEL

Oh, wollen sie mich wirklich fi**en? Ich kann auch sie zum Essen einladen, oder so.

GEORDI

Gar nix, gefi**t wird, du alte Schlampe du. Oder wie oder wat oder wer?

Bärbel wird alleine zurückgelassen und lässt einen verzweifelten Seufzer los.

KORRIDOR

Picard ist auf dem Weg zum Turbolift.

PICARD

Deck 9, Ausgang Toilette.

Die Turbolifttür öffnet sich. Anstatt in der Toilette findet sich Picard in einem Shuttle wieder.

PICARD

Ey, Momemt mal, dat ist doch net die Toilette hier oder wat?

DANIEL

(dreht sich hinter einer Ecke zu Picard hin und schmunzelt)
Hmmm.

PICARD

Scheiße Daniel.

DANIEL

Du bist aber ein süßer Fratz.
(entfernt mit einer Handbewegung den Kakao auf Picards Uniform)
Sind auf deiner männlichen Brust auch Haare drauf?

PICARD

Pack mich ja net an du Schwuchtl, sonst kriegst ´n paar.

DANIEL

Och, sie sind immer so gemein zu mir. Ach kommen sie doch, kommen sie und setzten sie sich.

PICARD

Na gut, dann piss' ich hier hin.

VORSPANN

DANIEL P.

(aus dem Off)
Joaaaa. Der Weltraum, joa, unendliche Langeweile. Joa, wir befinden uns in einer fernen Galaxie völliger Hirnlosigkeit. Hier erleben sie die unheimlich anspruchsvollen Abenteuer des Raumschiffs Enterprise. Mit ihren nahezu 1000 hirngeschädigten Patienten, ist die Enterprise das größte fliegende Rehabilitationszentrum, für Nassbirnen, für geistig zurückgebliebene Vollidioten, für unheilbare Alkoholiker. Erleben sie nun, meine Damen und Herren, die irrsinnigen Abenteuer, unter der Leitung des stets gewaltbereiten Hobbyalkoholiker Jean Luc Picard, des Superhirns Commander Riker, des klein putzigen, fruchtgummikauenden, Lieutnant Worf und des Androiden Commander Data, der mit seiner 1Bit-Speicherkapazität, jede einstellige Addition innerhalb von drei Stunden garantiert falsch lösen kann. Erleben sie nun die spannenden Abenteuer des Raumschiffs Enterprise.

Maschinenraum

Geordi und Bärbel spazieren einen Korridor entlang.

GEORDI

Du hast aber verdammt gut gefi**t. Nur du hast vielleicht 'n bischen viel gekaut, kann dat sein?

BÄRBEL

Ich bin die Kaubärbel.

GEORDI

Und ich bin der Bumsgeordi, oder wie oder was oder wer, oder, oder weshalb? Oh Mann, du bist so blöd. Du kackst gewiss Klosteine.

BÄRBEL

Bumsgeordi, ich hab' mir doch so 'ne Mühe gegeben.

GEORDI

Oh, weiste wat? Oder wie oder wat?

BÄRBEL

Wat haste denn jetzt schon wieder? Immer musst du quengeln Bumsgeordi, immer musst du quengeln. Fester konnt' ich dich wirklich net schlagen.

GEORDI

Na, heul doch net, oder wie oder wat?

BÄRBEL

So wie du hat mich schon lange keiner mehr durchgefi**t. Ah, Bumsgeordi, oder wie oder wat oder wer?

GEORDI

Ah, dat sagen doch alle, oder wat oder wie denn und warum denn überhaupt? Und wieso und weshalb und, und wer und wofür und warum, und bei wem und wofür und warum. Hast du mich jetzt verstanden oder wie oder wat und warum?

BÄRBEL

Oh, du bist so süß.

GEORDI

Klar.

ZEHN VORNE

Guinan steht hinter dem Tresen und geht misstrauisch aufs Fenster zu. Im Hintergrund sitzen Geordi und Bärbel. Sie aktiviert eine Sprechanlage am Ende des Tresens.

GUINAN

(über die Sprechanlage)
Guinan an Brücke.

RIKER

Riker hier. Wer stört den jetzt schon wieder hier?

GUINAN

Merkwürdige Stimmung hier in Zehn Vorne.

RIKER

Was ist denn los?

GUINAN

Dann gucken sie Worf doch mal an.

RIKER

Was ist denn mit Worf? Sieht beleidigt aus wie immer.

GUINAN

Nja, Worf is doof. Ja, da bla, bla, blaun. Und sie sagen alle, Worf gehört in den Kindergarten.
(schaltet die Sprechanlage aus)

SHUTTLE

Picard versucht über eine Konsole rauszufinden, wo er sich befindet. Daniel schaut ihm über die Schulter.

DANIEL

Sie haben wieder ein aufregenden Duft an sich.

PICARD

Lass mich mal in Ruhe, du alte Schwuchtel.

DANIEL

(erotisch)
Heeeee.

PICARD

Hör mal auf damit Mann, sonst muss ich dir mal richtig einen in die Schnauze hauen, Junge.

DANIEL

Tai, tai, tai. Immer diese Kraftausdrücke, mensch, das üben wir aber noch.

PICARD

Ich dreh dir gleich den Hals rum. Mir platzt aber gleich der Kragen, Daniel. Jetzt hör mal auf.

DANIEL

(in Picards Ohr)
Und mir platzt gleich die Hose.

ZEHN VORNE

Geordi und Bärbel sitzen am Tisch.

BÄRBEL

Wo ist denn eigentlich der Käptn Picard? Den hab' ich ja schon ewig net mehr gesehen.

GEORDI

Ey Hure, komm mal gerad' hier hin.

GUINAN

Meinst du mich?

GEORDI

Wen denn sonst wenn ich Hure sag'?

GUINAN

Hör doch auf damit.

GEORDI

Na gut dann geh ich jetzt wieder. Oder wie oder wat.

BÄRBEL

Ich komm' mit.

Die beiden verlassen die Bar.

BRÜCKE

Troi betritt die Brücke und setzt sich neben Riker

TROI

Pallo, Mädel´s. Pallo, Päptain, wo bist du?

RIKER

(aktiviert seine Konsole)
Computer, wo ist den der Captain?

COMPUTER

Der Captain ist leider nicht auf dem Schiff

WORF

Oh, ihr seid alle so bös.

RIKER

Äh, Stopp!

WESLEY

Jo, jo, wir haben gestoppt.

WORF

Ich bin lieb und hier sind alle so böse.

DATA

Alter, der Worf geht mir so auf 'n Sack, der soll mal die Fresse halten.

RIKER

Ich bin jetzt hier der Chef und ihr haltet die Schnauze.

WESLEY

Jetzt blas dich ja net so auf, oder ich fahr jetzt weiter mit´m Schiff, wa? Du Arschloch!

RIKER

Beruhig dich mal wieder Wesley. Du fängst ja jetzt schon genau so an wie der Worf.

WORF

(gibt beleidigte Laute von sich.)

RIKER

Data, versuchen sie nochmal mit Überschallfunk den Captain zu erreichn und sagen sie ihm, dass wir gleich essen, dem Sack.

DATA

Ja klar, bleib ruhig Schatzimaus.

RIKER

(aus dem Off)
Computerlogbuch der Enterprise, Commander Riker. Sternzeit: 7398,5467321075,6. Wir sind auf der Suche nach Captain Picard. Er ist nach zwanzig Minuten Abwesenheit immer noch nicht zum Essen erschienen.

DATA

Oh, ich find' den Captain Picard net, lass uns einfach Schluss machen. Ist doch egal wo der ist. Lass uns doch ohne ihn anfangen.

RIKER

Hast du so´n Hunger oder wat?

Wesley und Data nicken sich zustimmend zu.

SHUTTLE

Picard versucht noch immer Kontakt mit der Enterprise herzustellen. Daniel spielt im hinteren Teil des Shuttles mit einem Ball.

DANIEL

Möchten sie auch mit Ball spielen? Jean Luc, ich bin schon feucht. Ich finde sie allerliebst.

PICARD

Jetzt lass mich endlich in Ruhe du Schwuchtel und bring mich auf die Enterprise zurück.

DANIEL

Ich will dich durchbumsen.

PICARD

Daniel, ich muss jetzt essen du Schwuchtel!

DANIEL

Wollen sie denn unbedingt zurück? Dann kannste auch endlich Pipi machen, mein Schnuckelbär.

PICARD

Hm.

ZEHN VORNE

Daniel hat sich und den Captain auf die Enterprise zurückgebeamt. Die Schiffskneipe scheint verlassen.

DANIEL

Na sehen sie Jean Luc, dann treiben wir es eben bei ihnen auf der Toilette.

Guinan taucht hinter der Theke auf.

BRÜCKE

Worf scannt.

WORF

Böse! Ihr könnt mich alle net leiden, ihr seid so böse!

RIKER

Komm jetzt mit der Captain ist wieder da.

Riker starrt Worf intensiv an und beginnt zu lachen.

ZEHN VORNE

Guinan erkennt Daniel offensichtlich wieder und nähert sich ihm.

GUINAN

Daniel, du Stricher!

DANIEL

Taiai! Igitt, igitt eine Frau, bin ich denn hier etwa in einem ordinären Puff gelandet? Husch husch, hinfort oder ich bewerfe dich mit einem großen Wattebausch.

Daniel und Guinan heben ihre Hände bedrohlich.

PICARD

Ey, Moment mal, immer ruhig bleiben hier, ja?

DANIEL

Äh, Jean Luc, reg dich bitte nicht auf.
(schaut zu Guinan)
Ich werde dieser ordinären Person die Augen auskratzen.

PICARD

Daniel, darf ich vorstellen, Guinan.

DANIEL

So heißt das Biest.

PICARD

Du Schwuchtel, dat ist meine beste Freundin. Wenn du die anpackst...

DANIEL

Igitt!

PICARD

Unterbrech' mich net, du Penner, sonst klatschtet. Ich hab' Hunger, verdammt nochmal. Und nehmt endlich mal eure Hände runter.

DANIEL

Na gut, mein Schatzilein, aber nach der Tafel werden wir uns doch sehen?

Guinan und Daniel senken die Hände. Riker und Worf betreten Zehn Vorne

DANIEL

(zu den Neuankömmlingen)
Ihr seid aber hübsche Burschen. Ahh, ihr seid so geil. Mein Name ist der hübsche Daniel.

WORF

(knurrt)

PICARD

Worf aus!

DANIEL

Er will doch nur knuddeln.

RIKER

Der Worf knuddelt aber net!

DANIEL

Ich will euch durchfi**en. Aber immer hübsch der Reihe nach, tai tai ich bin doch keine Fi**maschine. Und stellt euch bitte hübsch der Reihe nach auf.

RIKER

Warum denn? Der Captain Picard kommt bestimmt wieder als erster an die Reihe.

GUINAN

Ich geh' aber bestimmt wieder leer aus nur weil ich eine Frau bin.

PICARD

Daniel, ich muss dir jetzt erst mal 'ne Standpauke halten.
(setzt sich an den Tresen)
Du bist 'ne dumme Schwuchtel und hör' bitte endlich mal auf uns immer zu ärgern. Wir sind hier net alle so Schwuchteln wie du. Guck dich doch mal um hier, du schwule Hure, du.

DANIEL

Jetzt hau ich aber deinen Popo.

PICARD

Bleib bloß von der Theke weg, du kriegst hier nix zu trinken. Und du auch net, Riker. Und der Worf kann auch direkt dahinten bleiben oder wat oder wie? Du siehtst doch, dat du heute hier keinen abschleppen kannst, du dumme Schwuchtel. Ich will jetzt endlich mal essen, ich hab' 'nen verdammten Hunger, Junge.

DANIEL

Ich habe doch meinen rosa Froteeschlüpfer an.

PICARD

Worf, du gehst jetzt in't Bett.

WORF

(verlässt beleidigt den Raum)
Och, bist böse.

DANIEL

Tai, er ist überwältigend und Commander Riker schaut mich auch schon so an. Der hat bestimmt ein riesen Teil, nicht war Jean Luc?

Guinan schüttelt ungläubig den Kopf.

DANIEL

(zu Picard)
Komm Riker, komm pack schon aus!

RIKER

Ey, Moment mal, ich bin doch der Riker. Und du hast dich jetzt immer noch net vorgestellt, du Schwuchtel.

DANIEL

Ich bin der Daniel.

RIKER

Dat ist mir doch egal. Ich will auch mal Captain sein oder wat?

DANIEL

Du hältst jetzt dein Schandmaul, Riker. Oder ich schlage euch auf die nackte Eichel bis es blutet. Oder wat? Ich will jetzt einen Tanzball machen. Und schick bitte diese ordinäre Frau weg. Igitt, igitt, ich darf gar nicht dran denken. Puh, mir wird so übel bei dieser Frau oder ich spritz' es ihr frontal in die Fresse.

GUINAN

Tschä.
(geht sauer hinter den Tresen)

PICARD

Äh, nein.

DANIEL

Doch! Verflixt, ich hab' ja ganz vergessen, dass Riker auch will. Ich bin ganz durcheinander.

RIKER

Hört mal auf euch zu streiten, ich will jetzt auch mal Captain sein.

DANIEL

Bla, bla, bla, du denkst doch immer nur an das eine. Aber ich will es auf die harte Tour, nicht wahr? Vom vielen Überlegen bekomm' ich doch langsam Kopfschmerzen.

PICARD

Ein für alle mal Daniel, hör auf damit.

DANIEL

Ah, du bist aber ein kleiner raffinierter Wiederporst. Dich werd' ich doch auch noch rumkriegen.

PICARD

Daniel, jetzt hör mal auf damit, ich hab' mir gerad' 'ne Pizza bestellt, die will ich jetzt endlich mal essen, ja? Da ist nämlich Käse drauf, mit Schinken und ganz ganz vielen Zwiebeln.

DANIEL

Zwiebeln?

PICARD

Ja Zwiebeln, jetzt lass uns endlich mal in Ruhe, mensch!

DANIEL

(angeekelt)
Ähh, ich hasse Zwiebeln. Die stinken doch so penetrant.

GUINAN

Die sind gesund. Außerdem krieg' ich jetzt auch langsam Hunger, du Schwuchtel.

DANIEL

(zu Guinan)
Jetzt hab' ich aber die Nase voll von dir, du Biest.

PICARD

Und außerdem noch mit Pilzen.

DANIEL

Jean Luc, du denkst aber immer nur an das Essen. Ich bin doch auch noch da. Igitt! Pilze, Tomaten, Schinken und dieses Zeug. Wenn du nicht aufhörst nur an so primitive Dinge zu denken, dann werd' ich euer Schiff, ganz weit weg in andere Dimensionen wegschicken. Und da gibt es nur eins, was wir machen, Jean. Wir werden heiraten und uns lieben, bis in alle Ewigkeit.

RIKER

Ja, mach dat so, dann kann ich auch mal Captain sein oder wat?

DANIEL

Na gut, dann nehm' ich euch eben alle mit.

PICARD

Hier kommt keiner mit, wir wollen jetzt essen, Junge! Jetzt lass uns endlich mal in Ruhe, du dumme Schwuchtel. Und jetzt ist endlich mal Feierabend, Daniel, echt.

DANIEL

Na gut, ihr habt es also nicht anders gewollt.

GUINAN

(warnend)
Daniel!

Daniel schnippt mit den Fingern und die Enterprise wird in einen fernen Quadranten geschleudert. Nach einiger Zeit, kommt das Schiff zum stillstand.

PICARD

(über den Kommunikator)
Picard an Brücke, hören sie mich Data? Hey, Data? Data?

DATA

Na, nun mach mal keine Hektik, Chef. Wir sind gerade im Quadranten der Schwuchtelspezies 789-7.

RIKER

Dat kapier' ich aber jetzt net. Wo ist dat denn?

DATA

Weis ich auch net. Auf jeden Fall zeigt der Tricorder hier nur Schwuchteln an, zu 90% oder zu 97, oder...

RIKER

Wat?

DANIEL

Bäh, das habt ihr Strolche jetzt davon. Ich hol' jetzt meine starken Freunde. Sie werden euch verwöhnen. Sie sind ganz toll. Nun ihr Süßen, ich werde jetzt gehen und meine Freunde abholen.

Daniel löst sich in Luft auf. Riker und Picard reden eindringlich mit Guinan.

PICARD

Guinan, meinen sie wirklich, die schwule Sau ist jetzt endlich mal weg oder wat?

GUINAN

Hm, ja.

RIKER

Meinste echt?

GUINAN

Ich glaub' net. Ich hab' euch nur verarscht.

BRÜCKE

Die Enterprise fliegt durchs Bild.

PICARD

(aus dem Off)
Computerlogbuch der Enterprise, Captain Picard. Nachdem wir gegessen haben, wissen wir immer noch nicht, wo wir sind und ham immer noch Hunger.

WORF

Nä, ich will nach Hause! Ihr seid alle so böse!

DATA

Worf halts Maul. Captain, hier kommt gerad' so'n Ding angeflogen, das sieht aus, wie 'ne Kiste Bier. Ich versuch' dat Ding mal 'n bisschen näher ranzuholen, vorrausgesetzt der Worf hält jetzt mal seinen Schnauze hier.

WORF

Captain, ich seh' hier auch so'n doofes Schiff, dat ist so böse. Genau wie ihr.

DATA

Lass uns den Worf einfach in der Neutralen Zone aussetzen, Captain. Ist doch in Ordnung, oder?

WORF

Ihr seid alle so böse!

RIKER

Hol dat Schiff mal auf'n Schirm.

WORF

Na gut, auch wenn ihr so böse seid.

PICARD

Jetzt mach endlich mal.

Das fremde Schiff erscheint klein auf dem Schirm.

PICARD

Vergrößern. Data, vergrößer' dat Ding doch mal. Gut so.

WORF

Ich hab' Angst!

PICARD

Wat ist dat denn für'n Scheiß da?

DATA

Ich glaub' 'ne Kiste Bier.

PICARD

Da sind doch gar keine Flaschen drin.

DATA

Stimmt Captain, ich kann auch keine Flaschen lokalisieren. Aber ich glaube das sind die Schwuchteln von Daniel. Daniel selber kann ich dadrauf nicht erkennen, aber sie scheinen mit irgendwelchen schwulen Kabeln verbunden zu sein. Weis auch nicht, was der Tricorder damit meint.

RIKER

Schwuchteln?

DATA

Alles voll davon.

RIKER

Worf, guck mal, du kennst dich doch damit aus.

WORF

Ich bin gar net schwul. Du bist böse!

PICARD

Schnauze, Worf.

WORF

Nä!

PICARD

(steht auf und geht auf den Hauptschirm zu.)
Daniel, du Schwuchtel, bist du dat schon wieder? Jetzt hör endlich mal auf damit.

WORF

Böse!

PICARD

Daniel, wenn du wirklich da drüben sein solltest, dann hör endlich mal auf damit. Schickt nämlich langsam.
(über den Kommunikator)
Hallo, Guinan? Sitzt du wieder nur rum oder wat? Geh sofort an deinen Bildschirm und helf uns mal.

Guinan verlässt Zehn Vorne und geht in ihr Arbeitszimmer.

GUINAN

Bin da. Ich kann den Schwuchtelkasten sehen.

PICARD

Wissen sie, ob Daniel auch auf dem Schiff ist?

GUINAN

Was stellen sie mir immer so doofe Fragen? Sie sind doch der Captain. Aber vielleicht ist der Daniel auch da. Aber ich glaube, dass... ja sie werden gleich rüberkommen auf unser Schiff.s

RIKER

(zu Picard)
Guck net so!

RIKER

(über den Kommunikator)
Hallo Bumsgeordi, alles klar?

GEORDI

Hm.

Im Maschinenraum rematerialisiert eine Borgschwuchtel.

GEORDI

(über den Kommunikator)
Hallo Captain oder wer, hier ist 'n Eindringling. Oder wie oder wat oder wer?

MASCHINENRAUM

Geordi beobachtet die Borgschwuchtel von weitem, wie sie vor einer Konsole steht. Picard, Worf und zwei Sicherheitsleute kommen zur Verstärkung.

PICARD

Wat ist dat denn?

GEORDI

Dat ist gewiss so 'ne Schwuchtel oder wat oder wie oder wer? Oder wat meinst du denn da?

Daniel rematerialisiert sich hinter Picards Rücken.

DANIEL

Hallo, Jean Luc. Hat diese Person nicht eine erotische Ausstrahlung? Er ist so geil.

PICARD

Wat ist denn da dran geil?

BORG

Hände hoch.

PICARD

(Picard gehorcht und geht langsam auf den Borg zu)
Hey, geh von den Geräten weg, Junge. Sonst klatschtet aber wirklich.

DANIEL

Aber Jean, mein Schatz. Er tut alles, was sie wollen. Bitter verärgern sie ihn nicht. Los Jean Luc, er wartet doch auf sie. Husch, husch, Jean Luc, drücken sie ihn ganz lieb, sonst macht er alles kaputt.

Die Borgschwuchtel scannt die Konsole mit elekronischen Stößen.

PICARD

Moment mal! Mach mal einer wat!

WORF

(zum Sicherheitsmann)
Du.

Der Sicherheitsmann versucht die Borgschwuchtel aufzuhalten. Stattdessen wird er quer durch den Raum geschleudert und bleibt am Boden liegen. Worf beschießt die Schwuchtel mit dem Phaser. Die Borgschwuchtel ist davon unbeeindruckt und verstärkt die elektronischen Stöße nur noch. Die Konsole beginnt zu flimmern.

PICARD

Macht die dumme Schwuchtel platt.

Worf beschießt die Borgschwuchtel mit einem stärkeren Phaserstrahl. Sie fällt zu Boden und stirbt. Eine zweite Schwuchtel rematerialisiert sich an der gleichen Stelle und setzt das Scannen fort. Der nächste Schuss von Worf trifft auf ein Ganzkörperkraftfeld. Die Schwuchtel lacht. Nachdem sie mit dem Scannen fertig ist, bückt sie sich über die Leiche seines Kollegen, entfernt einige Korken aus seinem Körper und beamt sich und die Leiche vom Schiff.

KONFERENZRAUM

Picard, Riker, Data, Troi und Guinan besprechen die Lage.

PICARD

Jetzt ist echt mal Feierabend mit dem Kerl hier, mir schicktet langsam mit dem. Guinan, du sitzt hier die ganze Zeit so faul rum, mach doch auch mal wat.

GUINAN

Nä.

PICARD

Wenn du uns net hilfst, dann fliegste raus. Mir schicktet jetzt nämlich langsam mit dir.

GUINAN

Jo, was soll ich denn machen, Captain? Der Worf war eigentlich gar net so übel, aber der hat sie doch alle fertig gemacht. Guck mich net so an und kümmer' dich um deinen eigenen Dreck.

RIKER

Jetzt mal wat ganz anderes, Leute. Ich will jetzt auch mal Captain sein, oder wie?

GUINAN

Du hältst jetzt mal die Fresse, Nr. 1. Denn der Captain Picard ist hier der Chef und net du. Da biste doch viel zu klein für.

DATA

Ey Leute, eigentlich könnte ich au ch mal der Captain sein, wat soll dat hier überhaupt?

GUINAN

Du net.

PICARD

Ihr habt se doch nimmer alle, ihr könnt euch mal einen Wichsen, echt.

GUINAN

Captain, dat geht doch überhaupt gar net. Oder doch?

WORF

(über den Kommunikator)
Böser Captain, guck doch mal auf den Schirm.

PICARD

Wat ist denn?

Auf dem Wandmonitor erscheint das innere des Borgschiffes.

PICARD

Wat ist dat denn schon wieder hier? Daniel, jetzt lass uns endlich mal in Ruhe.

BORG

(über den Lautsprecher)
Äh, wir sind die Geilen. Wir werden euch alle durchbumsen. Widerstand macht uns nur noch geiler. Bückt euch ihr geilen Miststücke.

PICARD

Kanzler?

TROI

Pich plaube, wir sollen punse Popos pinphalten. Die pollen Piebe pit puns pachen, pans peste Piebe.

PICARD

Ja, dat sieht dem Daniel so ähnlich, der dummen Schwuchtel.

TROI

Pich spüre panz peutlich, dat die palle panz peil pauf puns pent.

DANIEL

(erscheint kurz auf dem Monitor)
Uh, Jean, hab' ich zu viel versprochen, mein Schatz?

PICARD

Ey, ihr Bösen. Kommt mal ganz schnell auf die Brücke.

Alle, außer Guinan, stehen auf.

PICARD

Kommt schnell!

BRÜCKE

Die vier betreten die Brücke und nehmen ihre Stationen ein. Das Borgschiff hält die Enterprise mit einem Traktorstrahl fest.

PICARD

So, jetzt ist Feierabend, jetzt klatschtet entgültig!

WESLEY

Captain, ich hau' se gerad' alle um, ja?

RIKER

Halt die Schnauze, Wesley.

WORF

Oh, sind die bös!

DATA

Verdammte Scheiße, dat ist mein Arsch!

PICARD

So, jetzt ist Schluss. Worf, mach mal die Phaser klar.

WORF

Na gut.

PICARD

Pfeffer!

Die Phaser haben keinen Effekt

WORF

Sind die böse.

DATA

Halt die Fresse, Worf.

Das Borgschiff schneidet ein Stück aus dem Schiff heraus.

WORF

Die sind so böse, die haben sich 'n Stück von unserem Schiff genommen.

RIKER

Ich raff dat net, wat soll dat denn hier?

PICARD

Daniel, hör sofort auf damit! Jetzt ist endlich mal Feierabend, Junge. Hör endlich mal auf.

Worf schießt eine Ecke vom Borgschiff weg.

PICARD

Baller noch einen rein, Worf.

Mit zwei weiteren Schüssen deaktiviert Worf den Traktorstrahl.

DATA

Wir sind von den Schwuchteln gelöst. Freuste dich, Riker?

RIKER

(unbeeindruckt)
Geht so, woa?

PICARD

Worf?

WORF

Captain, weiste wat? Wenn die so weiter machen, dann ist bald unser ganzes Schiff total kaputt.

PICARD

Ja ist ja gut, Worf. Beruhig dich mal wieder.

WORF

Du musst die mal ganz böse ausschimpfen.

PICARD

Schimpfen net, die kriegen einen in die Schnauze gehauen!

WORF

Aber Captain, weiste wat? Da musste ganz schön feste hauen.

PICARD

Kommt mit.

MASCHINENRAUM

Geordi und Bärbel arbeiten an der Hauptkonsole.

BÄRBEL

Bumsgeordi, wann willste mich denn noch mal fi**en?

GEORDI

Halt mal die Fresse, oder wie oder wat?

BÄRBEL

Oh, Bumsgeordi, warum bist du denn so schlecht gelaunt? Ich hab dir doch gar nix...

GEORDI

Wat hast du gesagt? Oder wie oder wat oder wer?

BÄRBEL

Oh, Geordi, du hast mich gar net mehr lieb.

GEORDI

Wie, wat?

BÄRBEL

Du hast mich gar net mehr lieb!

GEORDI

Jetzt halt endlich mal die Fresse, ich raste jetzt nämlich langsam aus! Oder wie oder wat oder wer oder wieso? Und...

BÄRBEL

Ich liebe, ich hasse dich.

MASCHINENRAUM

Picard, Riker, Data und Troi versammeln sich wieder mit Guinan.

PICARD

Guinan, wir hauen dich gleich alle auf die Schnauze.

GUINAN

Oh mann, könnt ihr machen.

PICARD

Scheise, scheise nä.

GUINAN

Ihr habt se doch nimmer alle. Wieso wollt ihr mir denn immer auf die Fresse hauen? Wir sollten lieber mal überlegen, wie wir die dumme Schwuchtel loswerden.

DANIEL

(erscheint)
Taiaiai, immer diese Frau. Aber ich und meine geilen Freunde wollen doch nur dich, Jean Luc. Wir wollen dich verwöhnen. Ich hab auch nur für dich, Jean Luc, ein wunderhübsches Gedicht in mein rosa Poesiealbum geschrieben, Jean.

RIKER

Ey, mann. Ich will jetzt auch endlich mal beachtet werden, ich will jetzt auch mal Captain sein, verdammt noch mal.

DANIEL

Oh, Riker.

PICARD

Moment mal. Ich glaub' du spinnst 'n bisschen, wa? Du Wichser, jetzt hör bitte endlich mal auf damit.

DANIEL

Uiuiui, wenn du nicht willst, Jean Luc, dann werd' ich dir jetzt einen schönen Zaubertrick vorführen. Tschubs.
(löst sich in Luft auf)

WORF

(über den Kommunikator)
Hallo Captain, weiste wat, hier hat sich gerad' einfach einer von unserem Schiff weggebeamt.

PICARD

Dat war der Daniel.

WORF

Wat ist der böse, der Daniel.

PICARD

Bleib ruhig, Worf. Geh jetzt ins Bett.

RIKER

Jetzt gib mir mal 'ne ehrliche Antwort, kann ich jetzt auch mal Captain sein oder wat? Mir schickt dat nämlich jetzt langsam mit dir.

PICARD

Pass ja auf, Junge!

RIKER

Pass du auf, ich hab' keine Angst mehr vor dir!

PICARD

Halt ja die Schnauze, du Arschloch.

GUINAN

Was?

RIKER

So, ich geh' jetzt und da kommt einer mit mir und zwar du.
(zeigt auf Data)

GUINAN

Ja, wo willst du mit'm Data hingehen?

RIKER

Ich geh' jetzt auf das Schwuchtelschiff mit dem Data, vielleicht kann ich ja da mal Captain sein. So, tschüss.

Data und Riker verlassen den Raum.

TRANSPORTERRAUM

Riker, Data und Worf betreten bewaffnet den Transporterraum.

O'BRIEN

Hallo Leute, dann werd' ich euch mal rüberbeamen, wa? Stellt euch mal drauf, auf dat Scheißding da.

RIKER

Ja, dann woll'n wa mal, Jungs. Stellt euch mal da drauf, dann können wir endlich mal rüberbeamen.

Die drei stellen sich auf die Transporterplattform.

RIKER

Dann mach mal, beam mal. Mach mal!

Riker, Worf und Data werden auf das Schwuchtelschiff gebeamt.

SCHWUCHTELSCHIFF

Die drei wandern einen Korridor entlang. An der einen Seite, stehen die Borgschwuchteln an der Wand aufgereiht.

RIKER

Na, dann woll'n wir mal gucken, wa? Wat ist dat denn hier für'n Mist, mensch? Ich raff dat gar net, wat soll denn die Scheiße hier?

DATA

Lass uns erst mal die Scheiße hier angucken. Mal gucken, wat hier überhaupt los ist.

BORGSCHWUCHTELN

(im Chorus)
Eins, zwei, eins, zwei, drei, vier.
(wildes Gestöhne)

RIKER

(über den Kommunikator)
Hallo, Captain?

PICARD

Wat macht ihr denn da für Stimmen?

RIKER

Ja, dat sind die Schwuchteln vom Daniel. Die machen hier so komische Stimmen, ich weis auch net, wat dat soll, aber... Lass mich mal gerad' hier wat gucken. Dat sieht so komisch hier aus, dat ist alles ganz komisch.

DATA

Riker, jetzt hör doch mal endlich auf dumm zu sein! Wat soll dat denn immer hier? Bleib mal lässig, du Schwuchtel, du Hure, du.

RIKER

Lasst uns dat mal hier angucken alles.

Data stellt sich in eine Borg-Regeneationskammer

DATA

Geil, das ist gewiss der Schwuchtelstrich vom Daniel. Hier stehen die Stricher oder wat soll dat sonst sein hier?

RIKER

Ja, weiste, ich raff dat hier echt net, mensch.

DATA

Das ist mir klar Riker. Ich denke, dass in diesem zentralen Spalt, die Viskosität der bimolekularen Theorien der Schwuchteln bestätigt wird.

RIKER

Meinste echt, Data? Weiste, jetzt raff ich dat auch erst mal.
(dreht sich um)
Wat ist dat denn da?

Eine Borgschwuchtel spaziert den Gang entlang und ignoriert das Außenteam. Worf hebt den Phaser. Riker hält ihn zurück.

DATA

Die sind ja drauf, ey.

WORF

Oh mann, denen müsste man doch allen den Popo hauen hier.

RIKER

Ich raff dat immer noch net hier, wat soll dat eigentlich?

BORGSCHWUCHTEL

Stop.

Die Borgdrohnen werden still.

PICARD

(auf der Brücke)
Wat ist denn los dahinten, Chief?

O'BRIEN

(im Transporterraum)
Verdammt nochmal, nicht hier.

PICARD

Dann wichs' dir solange einen, bis die wieder hier sind, du Vollspasti.

O'BRIEN

Ja gut, mach ich.

Das Außenteam betritt eine größere Kammer. An den Wänden hängen geschlossene Brutkästen, aus denen Babyschreie zu hören sind

RIKER

(über den Kommunikator)
Hallo Captain, guck mal gerade hier. Dat ist ganz komisch alles hier.

Riker öffnet einen Kasten und sieht ein Baby, das mit Kabeln verbunden ist.

RIKER

Hallo Captain, hier liegt 'n Baby. Dat musste dir mal angucken hier. Dat ist alles so scheiße hier, ich raff dat echt net. Komisch ist dat alles, weiste wat. Guck' doch mal gerad' hier drüben. Dat ist so komisch. Scheiße net.

DATA

(scannt die Wand mit einem Tricorder)
Hey Riker, komm mal her.

RIKER

(schaut sich die Wand an)
Wat ist dat denn da?

DATA

Hier läuft die Pinkel der Babys durch und es wird rematerialisiert. Sie wird dafür verwendet, dass das Schiff wieder vollständig repariert...

RIKER

Ey Captain, dat Schiff repariert sich von selber. Beam uns mal rüber, aber schnell, mach dat mal, ja?

PICARD

Scheiße, verdammt nochmal, jetzt beam die Leute wieder zurück, aber schnell, verdammt!

BRÜCKE

Riker, Worf und Data werden direkt auf die Brücke gebeamt.

PICARD

Wir fliegen jetzt alle weg hier. Da hinten hin.

Alle gehen auf ihre Station. Die Enterprise fliegt mit Warp vom Borgschiff weg.

DATA

Verdammte Scheiße, die verfolgen uns.

PICARD

Scheiße, verdammt.

Auf dem Hauptschirm sieht man, dass das Borgschiff immer weiter aufholt. Bei einer Vergrößerung erkennt man, wie sich das Schiff selbst repariert.

RIKER

Wat ist dat denn jetzt schon wieder da? Komisch.

PICARD

Wat ist denn los hier? Maschinenraum, können wir net 'n bisschen schneller fliegen? Verdammte Scheiße hier.

GEORDI

(bedient die Hauptkonsole im Maschinenraum)
Moment mal. Jetzt geht et ab oder wie oder wat oder wer? Wir erreichen jetzt Warp 9 oder wie?

RIKER

Weiste wat, jetzt reicht et mir aber langsam. Worf, mach mal die Torpedos...

WORF

Oh, immer ich.

PICARD

Pfeffer.

Die Enterprise schießt zwei Torpedos auf die Verfolger.

WORF

Dat geht gar net kaputt.

GEORDI

(aus dem Maschinenraum)
Wir haben jetzt Warp 9,5 erreicht oder wie oder wat...

WORF

Die kommen immer näher.

DANIEL

(erscheint plötzlich hinter Worf an der Wissenschaftsstation)
Ah, Hallo Jean Luc. Meine geilen Freunde wollen Fangen mit euch spielen, bis ihr keinen Sprit mehr habt. Sie werden euch sowieso einholen. Und dann werden sie sich eure Popos vornehmen, Jean.

Die Außenansicht zeigt die Verfolgungsjagt. Daniel liegt seitlich am Geländer und stöhnt beim Anblick von Picard.

PICARD

Halt die Fresse! Jetzt echt langsam mal gut, ey.

WORF

Captain, die schießen auf uns.
(die Enterprise wird beschossen)
Da ham wir aber noch mal Glück gehabt, ist alles heil geblieben.

DATA

Ey, die wollen uns gar net zerstören, die wollen uns fi**en. Mein Arsch kriegen die net, dat is mein Arsch!

WORF

In mein Popo kommt auch kein Schwänzchen. Die schießen!
(die Enterprise wird wieder beschossen)
Wenn die uns noch einmal treffen, dann sind wir schutzlos und dann gehen se an unsere Popos.

RIKER

Mach mal die Torpedos klar.

WORF

Wenn de meinst, Riker.

PICARD

Feuer, ihr Schweine.

Die Torpedos zeigen keine Wirkung.

Worf

Du bist'n böser Daniel.

DANIEL

Ich bin doch der liebe Daniel. Und sie werden euch so lang verfolgen, bis ihr keine Kraft mehr habt, Jean. Du kannst schon mal deine Hose runterlassen. Oh, ich will deine Eier lecken.

WORF

Jetzt feuern die schon wieder. Wisst ihr wat? Wenn sie jetzt noch mal schießen, sind die Schilde kaputt.

GEORDI

(im Maschinenraum)
Captain, die haben unseren Vergaser kaputtgeschossen, oder wie oder wat?

DANIEL

Glauben sie, Jean Luc, dass ich es ernst meine.

WORF

Wisst ihr wat Leute? Also mir leckt keiner an meinen Eierchen rum.

RIKER

Keine Angst Worf, so weit wirdet net kommen.

DATA

Also eins ist ja wohl klar, ich halt' meinen Arsch net hin. Ich hab' nämlich überhaupt keinen und auch gar keine Eier oder irgend so 'nen Scheiß.

RIKER

Wie, keine Eier?

Daniel tauscht mit einem Zaubertrick seinen und Datas Platz.

DANIEL

Was hab' ich da gehört? Du hast keine Eier, Data? Was bist du denn für einer?

PICARD

Schnauze. Bring uns zurück.

DANIEL

Ich? Wenn ich euch zurückbringen soll, dann will ich eine Nacht mir dir verbringen, Jean.

PICARD

Äh, O.K. Daniel, aber unter einer Bedingung, wirklich. Heiraten tu' ich dich net, äh echt net, wirklich. Aber eines muss ich dir wirklich noch sagen, du dumme Schwuchtel. Ich verkrampfe dabei, kannst'n Riker fragen. Aber nur mit Tüte, wirklich. Also, jetzt bring' uns echt mal zurück, mensch.

Mit einem Fingerschnippen befördert Daniel die Enterprise wieder in ihren eigenen Quadranten.

RIKER

Wo sind wir denn jetzt, Wesley?

WESLEY

Ja, wir sind wieder auf unserer alten Position, 737573... Wir sind wieder zu Hause, Captain.

Daniel tauscht seinen Platz mit Rikers uns sitzt direkt neben Picard.

DANIEL

Oh, jetzt sind wir dran, Jean Luc. Du wirst dich am besten etwas ausruhen, Jean, denn ich werde jeden Tropfen aus dir herausaugen.

PICARD

Du kannst dir selber einen Kauen, Junge. Du glaubst doch wohl net, dat ich mit dir ins Bett hüppe, du fiese Schwuchtel. Ich glaub' du spinnst n' bisschen.

DANIEL

Ah, Jean Luc, sie hatten es mir doch versprochen, dass wir eine unvergessliche Nacht zusammen miteinander verbringen würden. Und jetzt ziehen sie ihr kleines Schwänzchen ein und kneifen vor ihren Pflichten, Jean Luc. Dann hau' ich jetzt entgültig ab.

Daniel verschwindet. Riker sitzt wieder neben Picard.

PICARD

Wesley, wir fliegen jetzt nach Hause. Gib mal den Kurs ein.

WESLEY

Jo, mach' ich jetzt, Captain. Wir können jetzt abhauen.

PICARD

Ja, dann gib mal Gas.

ZEHN VORNE

Picard spielt mit Guinan Schach.

GUINAN

Njo, Captain. Jetzt sind wir auch endlich mal fertig mit der doofen Synchronisation hier. Ja, glauben sie, dass sich jemand die Scheiße hier zwo mal angucken wird? Njo, wer sich hier die Folge bis hierhin angeguckt hat, der kann se doch, njo wirklich nimmer alle haben. Njo, wirst du für den Scheiß eigentlich bezahlt? Njo, dat ist echt 'ne Frechheit hier.

PICARD

Äh, wenn man nichts anderes zu tun hat.

GUINAN

Scheiß Langeweile.

PICARD

(steht auf)
Ich mach' die Scheiße jetzt nimmer. Ich hab' echt keinen Bock mehr jetzt, ey.

GUINAN

Njo ich auch net.

PICARD

Äh, du hast doch echt net viel zu Schwätzen gehabt. Du kannst dich doch net beschweren. Aber jetzt echt bei Schach, woa, da hast du verloren.

Picard setzt Guinan Schachmatt. Die Enterprise fliegt aus dem Bild.

gesamt: 422.383 ||| heute: 46 ||| online: 1
Valid XHTML 1.0
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de